Schließen X
Bild wird geladen...

Aktuelles aus der Samtgemeinde

Vitrine des Samtgemeindearchivs: Ausstellung alter Balgen-Kameras...

Das Samtgemeinde Archiv hat seine Vitrine neu bestückt. Es sind überwiegend Balgen-Kameras der Firmen Agfa, Kodak, Voigtländer, Zeiss und Ikon aus der Kriegs- und Vorkriegszeit ausgestellt. Ergänzt wird die Sammlung durch einige Kuriositäten, wie z.B. die Geheimdienst-Kamera Minox C ode... mehr lesen

Achtung! Vom 26.02.2020 gelten vorübergehend reduzierte Öffnungszeiten des Meldeamtes und der Kfz-Z...

Montag bis Freitag:07:30 Uhr bis 12:00 UhrMontag und Dienstag:13:30 Uhr bis 15:30 UhrDonnerstag:13:30 Uhr bis 18:00 UhrMittwoch und Freitag:nachmittags geschlossen Annahmeschluss jeweils 30 Minuten vor Schließung! ... mehr lesen

Beginn der heutigen Ratssitzung um 19 Uhr...

Entgegen einer Ankündigung in der gestrigen Tagespresse beginnt die öffentliche Sitzung des Rates des Flecken am heutigen Tage um 19.00 Uhr. ... mehr lesen

Zum Erstflug gestartet...

Die Feuerwehr Harsefeld hat die erste Drohne im Landkreis Stade bekommen. Dank einer großzügigen Spende der Dow Ohrensen war diese Anschaffung möglich. Das Gesamtpaket beinhaltet zwei Drohnen, eine große Einsatzdrohne und eine kleine, die überwiegend für Übungszwecke eingesetzt wird.  Ebenfalls mit... mehr lesen

Zurück in den Beruf – Beratung für Frauen...

Am Freitag, dem 21.02.2020 besteht noch die Möglichkeit bei der Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Agentur für Arbeit, Ulrike Langer, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr eine anonyme, kostenfreie und individuelle Beratung in Anspruch zu nehmen, wenn Sie als Frau nach längerer... mehr lesen

Defibrillator-Standort verlegt...

Der TuS Harsefeld hat seinen Defibrillator aus der Turnhalle an der Großen Gartenstraße zum TuS-Fit verlegt. In der Turnhalle befindet sich damit kein Defibrillator mehr. In Notfällen ist das nächste Gerät im Gebäude der Kreissparkasse Stade, ebenfalls in der Großen Gartenstraße, zu finden. ... mehr lesen

alle Artikel anzeigen

Impressionen aus der Samtgemeinde