Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Weltmädchenwoche auch in Harsefeld


Weltmädchenwoche auch in Harsefeld


Nachdem die Jugendpflegen bereits im letzten Jahr anlässlich des Weltmädchentages landkreisweite Aktionen organisiert hatten, plant das Mädchennetzwerk Stade für dieses Jahr eine ganze Woche voller Aktionen, nur für Mädchen. Diese Weltmädchenwoche startet am 11.10.21, dem diesjährigen Weltmädchentag.

Für Harsefeld sind das JUBS, sowie die Friedrich-Huth-Bücherei beteiligt. Unter dem Motto “Mädchenwelten sichtbar machen” wird das JUBS-Harsefeld in der Jahnstraße 15 am 14.10. (15.00-18.00 Uhr) und 15.10.21 (15.00-20.00 Uhr) eine Wand von und für Mädchen gestalten lassen. Hier gibt es sechs Plätze für Teilnehmerinnen zwischen 10-14 Jahren. Getränke und Snacks sind inklusive bei einem Teilnahmebeitrag von 2€ pro Person. Die Anmeldung kann bis zum 06.10.21 per Telefon (04164/5940) oder E-Mail (jubs@harsefeld.de) erfolgen.

Außerdem organisiert das JUBS mit der Mädchenpädagogin Catherine Bartl (Stadtjugendpflege Stade) ein Kleinbustraining. Am Samstag den 16.10.2021 von 11.00-15.00Uhr am JFS Alter Schlachthof, ab 18 Jahre, Führerschein Klasse B erforderlich p.P. 5,00€.

In der Bücherei (Am Amtshof 2) findet am 11.10.2021 die Aktion “Friedrich Huth und die geheimen Briefe” statt, ein Escape Room Abenteuer. Dieses findet jeweils einmal um 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr statt. Hierbei können je 6 Mädchen zwischen 8 bis 12 Jahren teilnehmen. Eine Anmeldung erfolgt telefonisch in der Bücherei (04164/6945). Die Aktion ist kostenlos.



4. Oktober 2021
Aktuelles, Allgemein, Friedrich-Huth-Bücherei, JUBS