Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht


Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht


Die Samtgemeinde Harsefeld sucht für die Durchführung der Kommunalwahl am 12. September 2021 sowie der Bundestagswahl am 26. September 2021 freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Die Samtgemeinde Harsefeld sucht für die Durchführung der Kommunalwahlen am 12. September 2021 sowie der Bundestagswahl am 26. September 2021 freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Die Aufgabe als Mitglied des Wahlvorstandes umfasst die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl (z.B. Ausgabe der Stimmzettel, Auszählung der Stimmen, Führen der Niederschrift) und die Feststellung des Wahlergebnisses.
Der Wahlvorstand besteht in der Regel aus 8 Mitgliedern, die das Wahllokal am Wahlsonntag in zwei Schichten besetzen. Die einzelnen Mitglieder des Wahlvorstandes sind also nicht den ganzen Tag über im Einsatz. Ab 18:00 Uhr treffen sich alle Mitglieder des Wahlvorstandes zum Auszählen der Stimmen.

Für die Tätigkeit als Wahlhelferin oder Wahlhelfer wird eine Entschädigung von 30,- € gezahlt.

Als Wahlhelferin oder Wahlhelfer kommt jede Person in Frage, die am Wahltag wahlberechtigt ist. Besondere Vorkenntnisse sind zur Wahrnehmung dieser Aufgabe nicht erforderlich.

Interessierte melden sich bitte unter: Telefonnummer 04164/887-140, E-Mail: ordnungsamt@harsefeld.de oder schreiben an: Samtgemeinde Harsefeld, Fachbereich Bürgerservice und Ordnung, Herrenstr. 25, 21698 Harsefeld.



1. März 2021
Aktuelles, Allgemein, Aushang