Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Verkehrsunfall am 1.11.19 in Ahlerstedt


Verkehrsunfall am 1.11.19 in Ahlerstedt


Verunglückter VW Lupo, Foto: J. Brockelmann

Um kurz vor 15 Uhr verunglückte ein VW Lupo zwischen Ahlerstedt und Kakerbeck. Die 19-jährige Fahrerin aus Visselhövede kam nach einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend landete sie im Graben und blieb auf der Fahrerseite liegen. Ersthelfer zogen die junge Frau aus dem Fahrzeug und versorgten sie bis zum Eintreffen der Feuerwehr. Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte die Ortswehren Ahlerstedt, Ahrensmoor und Bargstedt. Da die Unfallfahrerin bereits aus dem Fahrzeug befreit war, konnten die Ortswehren Ahrensmoor und Bargstedt die Anfahrt abbrechen. Die Ahlerstedter Feuerwehr sperrte unter der Einsatzleitung des stellvertretenden Ortsbrandmeister Mirko Witkowski die Straße für 45 Minuten vollständig ab. Zu größeren Behinderungen im Straßenverkehr kam es dabei nicht. Die schwerverletzte Frau wurde an der Unfallstelle durch die Besatzung eines Rettungswagens aus Bargstedt und einem Notarzt aus Buxtehude versorgt und anschließend ins Krankenhaus gefahren. Die Polizei aus Harsefeld hat die Ermittlung der Unfallursache aufgenommen.

Bild und Text J. Brockelmann



4. November 2019
Aktuelles, Allgemein