Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Unfall mit Kleinkraftrad in Bockholt bei Ahlerstedt


Unfall mit Kleinkraftrad in Bockholt bei Ahlerstedt


Am Freitag, 19.08.22, gegen 18 Uhr befuhr ein Jugendlicher mit seinem Kleinkraftrad die Straße von Ahlerstedt nach Kakerbeck. In einer Linkskurve in Höhe Bockholt kollidierte der junge Fahrer mit der Leitplanke und verlor dabei die Kontrolle über das Kleinkraftrad. Dabei wurde der Fahrer über die Leitplanke geschleudert und blieb am Radweg liegen. Ersthelfer kümmerten sich sofort um den Verletzten. Im Einsatz war ein Rettungswagen des DRK und ein Notarzt. Der Fahrer erlitt beim Unfall schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Bundeswehrkrankenhaus nach Hamburg geflogen werden. Damit der Rettungshubschrauber an der Einsatzstelle landen konnte, musste die Straße vollständig gesperrt werden. Die Ortswehr Ahlerstedt war gerade in Wangersen mit ihrem Einsatz fertig und wurde sofort zum Unfallort geschickt um dort die Straße für die Landung des Rettungshubschraubers abzusperren. Nach 45 Minuten konnte die Straße wieder freigegeben werden und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken. Beamte der Polizei Harsefeld haben den Unfall aufgenommen.



22. August 2022
Aktuelles, Allgemein