Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Stellenanzeige Verwaltungsfachangestellte/n (w/m/d) und eine/n Steuerfachangestellte/n (w/m/d)


Stellenanzeige Verwaltungsfachangestellte/n (w/m/d) und eine/n Steuerfachangestellte/n (w/m/d)


Die Samtgemeinde Harsefeld stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine/n
Verwaltungsfachangestellte/n (w/m/d)

eine/n
Steuerfachangestellte/n (w/m/d)

ein.
Gesucht wird zum einen ein/e Mitarbeiter/in mit abgeschlossener Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r
für das Sachgebiet Haushalts- und Finanzwesen, Steuern und Abgaben des
Fachbereich II (Finanzen). Zu den Aufgaben gehören schwerpunktmäßig
Sekretariatsaufgaben für den Fachbereichsleiter sowie die begleitende
Bearbeitung der Haushaltspläne, der Aufstellung der Jahresrechnungen sowie
weitere Aufgaben im Bereich des Rechnungswesens. Es werden gute Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen, Sekretariats-
und Verwaltungserfahrung, gute EDV-/Schreibmaschinenkenntnisse und
Belastbarkeit erwartet. Es handelt um eine unbefristete Stelle. Die
wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden. Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe 6 des TVöD bewertet.

Des Weiteren wird zum anderen ein/e Mitarbeiter/in mit abgeschlossener Berufsausbildung als Steuerfachangestellte/n für das gleiche Sachgebiet im Fachbereich II gesucht. Zu den Aufgaben gehören schwerpunktmäßig die kaufmännische Betreuung des Eigenbetriebes Samtgemeindewerke und der Bauhöfe, die Kosten- und Leistungsrechnung sämtlicher Einrichtungen, die Gebührenkalkulation für die kostenrechnenden Einrichtungen sowie Aufgaben in der Bestandserfassung der Oberflächenentwässerung. Es werden gute Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung erwartet. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden. Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe 6 des TVöD bewertet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung bzw. Gleichstellung empfehlen wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Nds. Gleichstellungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.05.2019 an die

Samtgemeinde Harsefeld

Herrenstraße 25

21698 Harsefeld

oder per E-Mail an bewerbungen@harsefeld.de


17. April 2019
Aktuelles, Stellenanzeigen