Samtgemeinde Harsefeld
Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Stellenanzeige – Klimaschutzmanagerin/ Klimaschutzmanager


Stellenanzeige – Klimaschutzmanagerin/ Klimaschutzmanager


Die Samtgemeinde Harsefeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Klimaschutzmanagerin/ Klimaschutzmanager

für die Umsetzung von Klimaschutzkonzepten in Vollzeit, befristet für die Dauer einer Mutterschutzfrist und der sich anschließenden Elternzeit einer Mitarbeiterin. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Ihre Qualifikation:

  • Dipl.-Ingenieur/in (FH), Bachelor of Engineering der Fachrichtung Architektur oder Bauen im Bestand oder gleichwertiger Abschluss
  • Erfahrungen und Kenntnisse im energetischen Bereich
  • Möglichst Abschluss einer Fortbildungsmaßnahme zur/zum Energieeffizienz-Expertin/en (z.B. KfW-Sachverständige/r)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Entwicklung von Energie- und Klimakonzepten
  • Begleitung und Betreuung von energetischen Projekten und Maßnahmen
  • Erfassung und Überwachung der Energieverbräuche
  • Erstellung von Energieberichten
  • Erarbeitung von Energiesparvorschlägen bei Gebäuden und Anlagen incl. Machbarkeits-, Wirtschaftlichkeits- und Sanierungsstudien
  • Bearbeitung allgemeiner Energiethemen (z.B. Verwendung erneuerbarer Energien, LED, Straßenbeleuchtung)
  • Koordination und Begleitung von Verfahren bei Energiebezugsausschreibungen
  • Weitere im Fachbereich III (Planen und Bauen) anfallende Arbeiten
  • Gelegentliche Teilnahme an Sitzungen mit Protokollführung auch in den Abendstunden

Eine Änderung des Aufgabenbereiches behalten wir uns vor.

Die Stelle ist vorbehaltlich des Vorliegens der persönlichen Voraussetzungen des/der Stelleninhabers/in nach der Entgeltgruppe 10 des TVöD bewertet.

Wir erwarten von Ihnen eine eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, und Leistungswillen. Die Bereitschaft zur Teamarbeit, bürgerorientiertes Denken und Handeln sowie sichere PC-Kenntnisse (MS-Office) setzen wir als selbstverständlich voraus.

Die Samtgemeinde Harsefeld ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen vorrangig berücksichtigt. Dies gilt auch für Schwerbehinderte.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 08.06.2018 an die

Samtgemeinde Harsefeld
Herrenstraße 25
21698 Harsefeld



17. Mai 2018
Aktuelles, Allgemein