Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Stellenanzeige FB IV – Bürgerservice und Ordnung


Stellenanzeige FB IV – Bürgerservice und Ordnung


Die Samtgemeinde Harsefeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für den Fachbereich IV:
Bürgerservice und Ordnung (w/m/d)

Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 25,00 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Tätigkeiten zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern:

  • Wohnungssuche, Objektbesichtigungen
  • Wohnungsanmietung inklusive Vertragsangelegenheiten
  • Empfang der Flüchtlinge
  • Einweisung bzw. Umverteilung der Flüchtlinge/Asylbewerber
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Polizei
  • Netzwerk-, Gremienarbeit (u. a. Informationsaustausch mit der/dem Beschäftigten für die Integration)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch (Französisch wünschenswert)
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein der Klasse B
  • Flexibilität sowie Konfliktfähigkeit und einen stets respektvollen Umgang mit den Flüchtlingen
  • Eigenverantwortliches und ergebnisorientiertes Arbeiten in Abstimmung mit der Fachbereichsleiterin

Wir bieten:

  • Eine befristete Teilzeitstelle
  • Eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe EG 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA) einschließlich der weiteren im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, z. B. zusätzliche Altersvorsorge (VBL).
  • Einen Arbeitsplatz in einem ansprechenden Arbeitsumfeld mit moderner technischer Ausstattung (Bildschirmtauglichkeit wird vorausgesetzt).

Die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns ein besonderes Anliegen. Wir fördern daher aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter und Religion. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung bzw. Gleichstellung empfehlen wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen die Fachbereichsleiterin Frau Preuß (04164/887-140) gerne.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 18.10.2019 an den

Samtgemeinde Harsefeld
Herrenstraße 25
21698 Harsefeld

oder per E-Mail an bewerbungen@harsefeld.de



23. September 2019
Aktuelles, Stellenanzeigen