Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Ölspur nach Bodenwelle


Ölspur nach Bodenwelle


PKW hinterlässt Ölspur auf Sandweg in Ottendorf

Am Sonntag, den 21.06.20, um kurz nach 4 Uhr befuhr ein tiefergelegter PKW einen Feldweg in Ottendorf. Am Übergang der befestigten Straße zum Sandweg riss sich der Fahrer an einer Bodenwelle die Ölwanne am Fahrzeug auf und verursachte eine 100 Meter lange Ölspur. Da sich die Ölspur auf dem Sandweg befand, bestand keine große Gefahr für den Verkehr, zumal dieser Weg auch nicht besonders stark befahren wird. Der Verursacher informierte die Polizei Buxtehude und diese ließ über die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle die Feuerwehren Ottendorf, Oersdorf und Kakerbeck alarmieren. Unter der Einsatzleitung des Ottendorfer Ortsbrandmeister Sascha Mühlenbeck haben die 12 Einsatzkräfte die Gefahr der Ölspur beseitigt. Nach 40 Minuten war der Einsatz beendet. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, während der Fahrer mit dem Schrecken davonkam.  

Bild und Text: Jürgen Bockelmann



22. Juni 2020
Aktuelles, Allgemein