Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Neue Feuerwehrleute


Neue Feuerwehrleute


21 Kameradinnen und Kameraden gehen nach ihrer Ausbildung und Abschlussprüfung zurück in ihre Wehren. Zu diesem Lehrgang entsandten acht der sechzehn Ortswehren der Samtgemeinde Harsefeld (SG) Feuerwehrleute zur Grundausbildung in das Harsefelder Gerätehaus. Nach Aussage des Lehrgangsleiters Uwe Heins aus Wangersen schlossen alle mit einem überdurchschnittlich guten Ergebnis ab.

Vorausgegangen waren intensive Ausbildungstage und Abende. Zusätzlich zu einem kompletten Erste Hilfe Lehrgang in Ahlerstedt kamen noch fünf Samstage und sieben Abende in der Woche. Hier paukten die Teilnehmer Themen wie Rechtskunde, Fahrzeugkunde, Löscheinsatz und Technische Hilfeleistung. Neun Ausbilder aus den Wehren der SG vermittelten den umfangreichen Stoff. Aufgeteilt in drei Gruppen, mussten sie die verschiedensten Herausforderungen aus dem Feuerwehralltag erlernen.

Die recht junge Truppe von zwei Frauen und 19 Männern hatte ein Durchschnittsalter von 23 Jahren.

Das Highlight der Ausbildung war sicher die Fahrt mit dem Drehleiterkorb auf die Rettungshöhe von 23 Metern, sowie die Abseilübung und die Besichtigung der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Wiepenkathen.

Das Resümee des Lehrgangsleiters Uwe Heins: „In die Ortswehren kehren gute Leute zurück.“   Dort beginnt nun ihre zweijährige Praxisausbildung.



9. Januar 2023
Aktuelles, Allgemein