Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Feuerwehreinsätze wegen umgekippter Bäume


Feuerwehreinsätze wegen umgekippter Bäume


Morscher Baum kippte um

Auf der Straße „Im Heidmoor“ war am Donnertsagmorgen ein Baum auf die Straße gestürzt. Um 7.55 Uhr wurde die Feuerwehr Issendorf alarmiert.

Issendorfer Feuerwehrleute im Einsatz bei umgekipptem Baum

Die Feuerwehrleute zersägten den Stamm und mit einem herbeigerufenen Radlader wurden die Baumteile von der Straße geschoben.

Im unteren Bereich war der Stamm morsch, und konnte dem Druck des Windes nicht mehr Stand halten.

Mächtiger Baum wehte um

Die Feuerwehr Harsefeld wurde am Morgen des 12. März nach Griemshorst gerufen. Hier war auf der Straße zwischen Griemshorst und Weißenfelde ein Baum auf die Straße gestürzt.

Zersägen des morschen Baumes

Zusammen mit dem Bauhof Mitarbeitern zersägten die Feuerwehrleute den Baum. Im unteren Bereich war der Stamm verrottet und konnte dem Wind nicht standhalten.

Bilder und Text: G. Kachmann



12. März 2020
Aktuelles, Allgemein, Vereine