Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Mitgliederversammlung 2016


Mitgliederversammlung 2016


 

Die diesjährige Mitgliederversammlung des DRK Ortsverein Harsefeld stand im Zeichen der Informationen aus den Arbeitskreisen und den Ehrungen.  Aber auch Nachwahlen zum Vorstand standen auf der Tagesordnung.

Die Vorsitzende Nadja Dulies konnte in diesem Jahr die folgenden Helfer und Helferinnen ehren: Gerda Wehrendt für 40 Jahre, Heiko Kania, Gundi Kania, Karin Cordes und Susanne Richter jeweils für 5 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit. Der stellvertretende Vorsitzende Stefan Kostyra übernahm die Ehrung für Nadja Dulies, die ebenfalls eine fünfjährige Tätigkeit vorweisen kann.

Mitgliederversammlung 2016
v.l.n.r.: Susanne Richter, Karin Cordes, Heiko Kania, Nadja Dulies und Gundi Kania

 

Neben diesen Ehrungen gab es noch einen besonderen Dank an Andrea Fitschen.

Seit dem Jahr 2000 bis zum 2013 hat sie als Mitgliederwartin die sehr verantwortungsvolle Betreuung der persönlichen Daten von mehr als 700 Mitgliedern übernommen, zeitgleich ist sie als Beisitzerin in den Vorstand des Ortsvereins eingetreten. In dieser Funktion organisierte sie auch die jährlichen „Danke-Schön-Veranstaltungen“ für die ehrenamtlich Tätigen des Ortsvereins. Auch die Organisation der Weihnachtsfeier und hat Andrea Fitschen übernommen. 2005 übernahm sie dann von Antje Meyer den AK Blutspende und führte diesen sehr erfolgreich weiter. Für diese langjährige ehrenamtliche Tätigkeit wurde der besondere Dank ausgesprochen.

Berichtet wurde aus den Arbeitskreisen Pädagogischer Mittagstisch, Kleiderkammer, Essen auf Rädern, Seniorengymnastik, Kreativ, Blutspende, Jugendrotkreuz und natürlich vom Schatzmeister.

Nur durch die ehrenamtliche Hilfe kann so viel Unterstützung im Flecken Harsefeld geleistet werden.

So fanden im Flecken Harsefeld im letzten Jahr 15 Erste-Hilfe-Ausbildungen mit 195 Teilnehmern statt.

Nadja Dulies wurde als kommisarische Vorsitzende und Stefan Kostyra als stellvertretender Vorsitzender in ihrem Amt bestätigt. Neu in den Vorstand wurden Claudia Luckow und Elke de Vries gewählt, sie werden sich zukünftig um die Organisation der Blutspendetermine kümmern. Steven Renken und Ingo Lindner ergänzen den Vorstand und zeichnen sich für das Jugendrotkreuz verantwortlich. Antje Gerken übernimmt die Schriftführung im Vorstand. Als Beisitzer gewählt wurde ebenfalls Frank Schomburg.

So konnte nun eine „schlagkräftige Truppe“ aufgestellt werden.



17. Mai 2016
Aktuelles, DRK, Vereine