Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Merkblatt Schlichtgräber


Merkblatt Schlichtgräber


Aus gegebenem Anlass und mit Beginn der Mähsaison auf den Harsefelder Friedhöfen zum 01.04.2019 möchten wir hiermit nochmals darauf hinweisen, dass es auf den Friedhöfen Flächen gibt, auf denen die Gräber ganz schlicht und pflegefrei sein sollen, also ohne jeglichen Grabschmuck. Der Wunsch vieler Bürger nach einer kostengünstigen Bestattungsmöglichkeit und dann auch gleichzeitig Angehörige nicht mit jahrzehntelanger Pflege zu belasten, wird mit den sogenannten Schlichtgräbern erfüllt. Hier wird die Pflege von der Friedhofsverwaltung übernommen. Leider ist eine individuelle Bepflanzung und Dekoration wie auf Wahlgräbern auf diesen Flächen nicht möglich.

Wir bitten Sie daher, vorhandenen Grabschmuck zu entfernen und geben das folgende Merkblatt nochmals zur Kenntnis:

Merkblatt für Schlichtgräber in der Samtgemeinde Harsefeld

Bei einem Schlichtgrab handelt es sich um eine Rasenfläche mit eingelegten Grabplatten, die von der Samtgemeinde Harsefeld gepflegt wird.

Auf einem Schlichtgrab darf nur eine flach liegende Grabplatte mit dem Maximalmaß von 50 x 50 cm bzw. 60 x 40 cm aufgebracht werden. Die Platte muss in der Mitte der Grabfläche und mit der Rasenkante abschließend liegen, damit der Rasenmäher ohne Probleme darüberfahren kann.

Die gewünschte Grabplatte muss vorab entweder vom Steinmetz oder dem Auftraggeber bei der Friedhofsverwaltung zur Genehmigung angemeldet werden. Die Verzierung der Platte mit Kies oder anderen Steinen, auch als Umrandung der Grabplatte, ist nicht erlaubt.

Es ist nicht erlaubt, dort Blumen zu pflanzen, Pflanzschalen oder Sonstiges abzustellen, da dies die ordnungsgemäße Unterhaltung der Flächen erschwert und auch nicht dem gewünschten gleichmäßigen Erscheinungsbild dient.

Erlaubt ist das Auflegen eines Blumenstraußes auf die Grabplatte, dieser wird jedoch nach dem nächsten Mähvorgang nicht mehr vorhanden sein.

Sollten dennoch Gegenstände oder Pflanzen auf den Grabflächen abgestellt werden, so werden diese von den Bauhofmitarbeitern vor dem Mähen direkt entsorgt!

Ihre Friedhofsverwaltung

Bei Rückfragen: Tel. 04164/887-140

Ansprechpartnerin: Frau Preuß



8. April 2019
Aktuelles, Allgemein