Samtgemeinde Harsefeld
Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Jugendkonferenz Harsefeld

Jugendkonferenz Harsefeld


Die Jugendkonferenz Harsefeld ist ein freiwilliger Zusammenschluss in Form einer Arbeitsgemeinschaft der Jugend- und Kinderarbeit betreibenden Organisationen, Vereine, Institutionen und Initiativen im Einzugsbereich der politischen Gemeinde Harsefeld, die sich regelmäßig mit der Situation junger Menschen und der Jugend- und Kinderarbeit in Harsefeld beschäftigt.

Die Jugendkonferenz Harsefeld verfolgt dabei das Ziel, organisationsübergreifend zu einer Verbesserung der Lebens- und Freizeitsituation von Kindern und Jugendlichen in Harsefeld beizutragen.

Sie will aktivierende und fördernde Impulse zur Herstellung eines breitbandigen jugendpflegerischen Angebotes für Kinder und Jugendliche geben und dabei Handlungsmöglichkeiten für eine gemeindebezogene Kinder- und Jugendarbeit entwickeln, fördern und durchführen.

Zum Aufgabenbereich der Jugendkonferenz Harsefeld gehören insbesondere folgende Schwerpunkte:

  • Information über und Koordination von örtlichen Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit.
  • Kooperation bei der Durchführung gemeinsamen jugend- und kindgemäßen Veranstaltungen und Aktionen (z.B. Ferienspaß, Jugendgruppenleiterausbildung usw.).
  • Koordination der Ferienspaßaktion.
  • Ausbau des bestehenden Freizeitgestaltungsangebotes für Kinder und Jugendliche.
  • Zugänge für junge Menschen zu kommunalpolitischen Anliegen schaffen.
  • Befassung mit regionalen und örtlichen Kinder- und Jugendproblematiken.

(Die Jugendkonferenz soll als Partner der Jugend, auch der nichtorganisierten Jugendlichen, deren Belange erkunden, unterstützen und gegenüber der Öffentlichkeit und politischen Entscheidungsträgern vertreten.)