Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Gleichstellungsbeauftragte

Aktuelles

"Orange Days"- Das Netzwerk Häusliche Gewalt verteilt 120.000 Aktionstüten mit Notrufnummern

"Orange Days"- Das Netzwerk Häusliche Gewalt verteilt 120.000 Aktionstüten mit Notrufnummern

Jede dritte Frau in Deutschland ist von körperlicher oder sexueller Gewalt betroffen. Jede vierte F... mehr lesen
Rotlicht Aus?! Start der Jahreskampagne zum Thema Prostitution

Rotlicht Aus?! Start der Jahreskampagne zum Thema Prostitution

Wie steht es eigentlich um die Prostitution in Deutschland? Ein breites Bündnis im Landkreis Stade ... mehr lesen
Was tun, wenn das Zuhause nicht sicher ist?

Was tun, wenn das Zuhause nicht sicher ist?

Jede 4. Frau erfährt mindestens einmal in ihrem Leben GEWALT IN DER PARTNERSCHAFT Die Corona-Pand... mehr lesen
Kampagne: Donnerstags in Schwarz

Kampagne: Donnerstags in Schwarz

Jeder Mensch kann etwas bewegen In jedem Land ist geschlechtsbezogene Gewalt eine traurige Realit... mehr lesen
Veranstaltungen
Dez
7
Di
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ)
Dez 7 um 9:00 Uhr
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ) | Harsefeld | Niedersachsen | Deutschland

Hallo Nachbarin: Internationales Frauencafé in Harsefeld

In der Samtgemeinde Harsefeld leben über 10.000 Frauen mit ganz unterschiedlichen kulturellen, ethnischen und religiösen Hintergründen. Diese Vielfalt ist spannend und bereichernd, aber manchmal auch fremd, weil Berührungspunkte fehlen. Das kann sich ändern:  Mit dem Internationalen Frauencafé ist ein Ort der Begegnung für alle Frauen geschaffen, die neugierig sind und offen für andere Menschen.

Jeden ersten Dienstag im Monat findet das Café von 9 bis 11 Uhr statt. Das Familien-Informations-Zentrum (FIZ) stellt dafür seine Räume zur Verfügung. Für warme und kalte Getränke wird gesorgt. Das Frühstücksangebot soll von den Frauen selbst gestaltet werden, jede ist aufgefordert etwas für das Büffet mitzubringen. Kinder sind natürlich willkommen, auf sie wartet eine extra Spielzimmer zum rumtoben.

Eine Anmeldungen ist nicht notwendig, aber wer Fragen hat kann sich gerne bei der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Jülisch unter der Telefonnummer  04164 887185 melden.

 

Jan
4
Di
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ)
Jan 4 um 9:00 Uhr
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ) | Harsefeld | Niedersachsen | Deutschland

Hallo Nachbarin: Internationales Frauencafé in Harsefeld

In der Samtgemeinde Harsefeld leben über 10.000 Frauen mit ganz unterschiedlichen kulturellen, ethnischen und religiösen Hintergründen. Diese Vielfalt ist spannend und bereichernd, aber manchmal auch fremd, weil Berührungspunkte fehlen. Das kann sich ändern:  Mit dem Internationalen Frauencafé ist ein Ort der Begegnung für alle Frauen geschaffen, die neugierig sind und offen für andere Menschen.

Jeden ersten Dienstag im Monat findet das Café von 9 bis 11 Uhr statt. Das Familien-Informations-Zentrum (FIZ) stellt dafür seine Räume zur Verfügung. Für warme und kalte Getränke wird gesorgt. Das Frühstücksangebot soll von den Frauen selbst gestaltet werden, jede ist aufgefordert etwas für das Büffet mitzubringen. Kinder sind natürlich willkommen, auf sie wartet eine extra Spielzimmer zum rumtoben.

Eine Anmeldungen ist nicht notwendig, aber wer Fragen hat kann sich gerne bei der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Jülisch unter der Telefonnummer  04164 887185 melden.

 

Feb
1
Di
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ)
Feb 1 um 9:00 Uhr
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ) | Harsefeld | Niedersachsen | Deutschland

Hallo Nachbarin: Internationales Frauencafé in Harsefeld

In der Samtgemeinde Harsefeld leben über 10.000 Frauen mit ganz unterschiedlichen kulturellen, ethnischen und religiösen Hintergründen. Diese Vielfalt ist spannend und bereichernd, aber manchmal auch fremd, weil Berührungspunkte fehlen. Das kann sich ändern:  Mit dem Internationalen Frauencafé ist ein Ort der Begegnung für alle Frauen geschaffen, die neugierig sind und offen für andere Menschen.

Jeden ersten Dienstag im Monat findet das Café von 9 bis 11 Uhr statt. Das Familien-Informations-Zentrum (FIZ) stellt dafür seine Räume zur Verfügung. Für warme und kalte Getränke wird gesorgt. Das Frühstücksangebot soll von den Frauen selbst gestaltet werden, jede ist aufgefordert etwas für das Büffet mitzubringen. Kinder sind natürlich willkommen, auf sie wartet eine extra Spielzimmer zum rumtoben.

Eine Anmeldungen ist nicht notwendig, aber wer Fragen hat kann sich gerne bei der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Jülisch unter der Telefonnummer  04164 887185 melden.

 

Mrz
1
Di
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ)
Mrz 1 um 9:00 Uhr
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ) | Harsefeld | Niedersachsen | Deutschland

Hallo Nachbarin: Internationales Frauencafé in Harsefeld

In der Samtgemeinde Harsefeld leben über 10.000 Frauen mit ganz unterschiedlichen kulturellen, ethnischen und religiösen Hintergründen. Diese Vielfalt ist spannend und bereichernd, aber manchmal auch fremd, weil Berührungspunkte fehlen. Das kann sich ändern:  Mit dem Internationalen Frauencafé ist ein Ort der Begegnung für alle Frauen geschaffen, die neugierig sind und offen für andere Menschen.

Jeden ersten Dienstag im Monat findet das Café von 9 bis 11 Uhr statt. Das Familien-Informations-Zentrum (FIZ) stellt dafür seine Räume zur Verfügung. Für warme und kalte Getränke wird gesorgt. Das Frühstücksangebot soll von den Frauen selbst gestaltet werden, jede ist aufgefordert etwas für das Büffet mitzubringen. Kinder sind natürlich willkommen, auf sie wartet eine extra Spielzimmer zum rumtoben.

Eine Anmeldungen ist nicht notwendig, aber wer Fragen hat kann sich gerne bei der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Jülisch unter der Telefonnummer  04164 887185 melden.

 

Apr
5
Di
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ)
Apr 5 um 9:00 Uhr
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ) | Harsefeld | Niedersachsen | Deutschland

Hallo Nachbarin: Internationales Frauencafé in Harsefeld

In der Samtgemeinde Harsefeld leben über 10.000 Frauen mit ganz unterschiedlichen kulturellen, ethnischen und religiösen Hintergründen. Diese Vielfalt ist spannend und bereichernd, aber manchmal auch fremd, weil Berührungspunkte fehlen. Das kann sich ändern:  Mit dem Internationalen Frauencafé ist ein Ort der Begegnung für alle Frauen geschaffen, die neugierig sind und offen für andere Menschen.

Jeden ersten Dienstag im Monat findet das Café von 9 bis 11 Uhr statt. Das Familien-Informations-Zentrum (FIZ) stellt dafür seine Räume zur Verfügung. Für warme und kalte Getränke wird gesorgt. Das Frühstücksangebot soll von den Frauen selbst gestaltet werden, jede ist aufgefordert etwas für das Büffet mitzubringen. Kinder sind natürlich willkommen, auf sie wartet eine extra Spielzimmer zum rumtoben.

Eine Anmeldungen ist nicht notwendig, aber wer Fragen hat kann sich gerne bei der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Jülisch unter der Telefonnummer  04164 887185 melden.

 

Mai
3
Di
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ)
Mai 3 um 9:00 Uhr
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ) | Harsefeld | Niedersachsen | Deutschland

Hallo Nachbarin: Internationales Frauencafé in Harsefeld

In der Samtgemeinde Harsefeld leben über 10.000 Frauen mit ganz unterschiedlichen kulturellen, ethnischen und religiösen Hintergründen. Diese Vielfalt ist spannend und bereichernd, aber manchmal auch fremd, weil Berührungspunkte fehlen. Das kann sich ändern:  Mit dem Internationalen Frauencafé ist ein Ort der Begegnung für alle Frauen geschaffen, die neugierig sind und offen für andere Menschen.

Jeden ersten Dienstag im Monat findet das Café von 9 bis 11 Uhr statt. Das Familien-Informations-Zentrum (FIZ) stellt dafür seine Räume zur Verfügung. Für warme und kalte Getränke wird gesorgt. Das Frühstücksangebot soll von den Frauen selbst gestaltet werden, jede ist aufgefordert etwas für das Büffet mitzubringen. Kinder sind natürlich willkommen, auf sie wartet eine extra Spielzimmer zum rumtoben.

Eine Anmeldungen ist nicht notwendig, aber wer Fragen hat kann sich gerne bei der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Jülisch unter der Telefonnummer  04164 887185 melden.

 

Jun
7
Di
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ)
Jun 7 um 9:00 Uhr
Internationales Frauencafé @ Familien-Informations-Zentrum (FIZ) | Harsefeld | Niedersachsen | Deutschland

Hallo Nachbarin: Internationales Frauencafé in Harsefeld

In der Samtgemeinde Harsefeld leben über 10.000 Frauen mit ganz unterschiedlichen kulturellen, ethnischen und religiösen Hintergründen. Diese Vielfalt ist spannend und bereichernd, aber manchmal auch fremd, weil Berührungspunkte fehlen. Das kann sich ändern:  Mit dem Internationalen Frauencafé ist ein Ort der Begegnung für alle Frauen geschaffen, die neugierig sind und offen für andere Menschen.

Jeden ersten Dienstag im Monat findet das Café von 9 bis 11 Uhr statt. Das Familien-Informations-Zentrum (FIZ) stellt dafür seine Räume zur Verfügung. Für warme und kalte Getränke wird gesorgt. Das Frühstücksangebot soll von den Frauen selbst gestaltet werden, jede ist aufgefordert etwas für das Büffet mitzubringen. Kinder sind natürlich willkommen, auf sie wartet eine extra Spielzimmer zum rumtoben.

Eine Anmeldungen ist nicht notwendig, aber wer Fragen hat kann sich gerne bei der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Jülisch unter der Telefonnummer  04164 887185 melden.

 

Artikel 3 Abs.2 Grundgesetz
Männer und Frauen sind gleichberechtigt.
Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten nach § 9 NKomVG

Hauptziel: Beitrag zur Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern
mehr lesen…


Frau Jülisch

Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Harsefeld

Familien-Informations-Zentrum (FIZ)
Herrenstraße 25a
21698 Harsefeld
04164 – 887 185
gleichstellung@harsefeld.de

 

 

Gleichberechtigung von Frau und Mann

Frauen und Männer sind per Gesetz gleichberechtigt. Die Realität sieht jedoch häufig anders aus. Im täglichen Leben sind Mann und Frau noch immer nicht gleichgestellt. Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten ist es, Benachteiligungen aufzuzeigen und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Die Gleichstellungsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für alle Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Harsefeld und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung.

Wenn Sie Fragen zum Thema Gleichberechtigung haben, z. B.:

  • sich am Arbeitsplatz, im öffentlichen Leben oder in Ihrer Lebenssituation benachteiligt fühlen
  • Hilfestellung und Unterstützung benötigen
  • Informationen über Veranstaltungen, Fort- und Weiterbildung – speziell für Frauen – suchen
  • Kontakte zu Frauengruppen, -organisationen und Netzwerken wünschen
  • Anregungen zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen oder Männern und Jungen haben

Sprechen Sie mich an!

Sprechzeiten:

Montag und Mittwoch 09.00 Uhr -11.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung

Weiterführende Links

Hier finden Sie weiterführende Informationen.

mehr lesen…