Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Im Amt bestätigt


Im Amt bestätigt


Auf einer Kommandositzung der Samtgemeindefeuerwehr Harsefeld am 21. April in Hollenbeck wurde der amtierende Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin für weitere sechs Jahre wiedergewählt.

v.l.n.r.: Uwe Heins, stellvertretender Gemeindebrandmeister, alter und neuer Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin, Anett Preuß, Leitung des Ordnungsamtes und Frank Josten, stellvertretender Gemeindebrandmeister

Eine große Mehrheit der anwesenden Ortsbrandmeister und deren Stellvertreter gaben ihm ihre Stimme. Erste Gratulantin war Anett Preuß, die für die Feuerwehren zuständige Ordnungsamtsleiterin, die das Wahlergebnis verkündete. Für den Gemeindebrandmeister ist es die dritte Amtszeit, die im November dieses Jahres beginnt.

Er bleibt damit Chef der 16 Harsefelder Ortswehren mit etwa 650 aktiven Feuerwehrleuten, ca. 80 Jugendfeuerwehrleuten und etwa 150 Kameraden der Altersabteilung.

Wachlin sieht weiterhin seine Aufgabe darin, die Feuerwehren auf einem hohen Standard zu halten, die geforderten Um- und Neubauten an den Gerätehäusern vorzunehmen und die älteren Fahrzeuge durch Neue zu ersetzen. „Wir sind da auf einem sehr guten Weg,“ betonte der Gemeindebrandmeister in seinem Bericht. Er wünsche sich weiter eine gute Zusammenarbeit mit den einzelnen Ortswehren.



2. Mai 2022
Aktuelles, Allgemein