Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: The Lark and the Loon in der Kino-Bar

The Lark and the Loon Foto: Jeff Rolfzen

The Lark and the Loon, alias Rocky Steen-Rolfzen und Jeff Rolfzen, sind ein Songwriter-Duo und Ehepaar aus den USA.

sie sind am Samstag, 15. Dezember zu Gast im Kino-Hotel Meyer – in der Kino-Bar! Beginn: 20 Uhr.

Der ausgefallene Bandname stammt von den Heimatvögeln ihrer beiden Herkunftsstaaten ab: The Lark (dt. Lerche) ist der sogenannte „Statebird“ von Montana und The Loon (dt. Seetaucher) der von Minnesota.

Inspirieren lässt sich das Duo von Vorkriegs-Blues und –Jazz und von irischer Tanzmusik, aber auch von Seemannsliedern und traditioneller amerikanischer Musik.  

Bevor sich die Beiden als Duo formiert haben, verfolgten sie ihre Solokarrieren. „Mit unseren unterschiedlichen Schreibstilen untersuchen wir die Etymologie der amerikanischen Musik“, sagt Jeff Rolfzen.

Ihr Debütalbum “Songbirds and Fog” wurde in ihrem Rückzugsort in den abgelegenen Ozarks nach einer Zeit starker Isolation aufgenommen und erntete großes Lob bei den Kritikern.  

Aus dem Erstlingswerk sind mehrere Radiochart- und „Best-Of“-Platzierung sowie ein preisgekröntes Musikvideo hervorgegangen. Seither reist das Duo quer durch die Vereinigten Staaten und überzeugt das Publikum mit liebevoll arrangierten Harmonien und Duetten.  

www.thelarkandtheloon.com

Eintritt frei, ein Hut geht rum … um eine Spende wird gebeten.