Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Pilzführungen und Waldspaziergang zum Baum des Jahres 2018

Ab in den Wald mit der Harsefelder Naturzeit  – Pilzführungen und Exkursion zum Baum des Jahres

Auf die Pilze – fertig – los!

Pilze im Braken von HaJo Schaffhäuser

Aufgrund des fehlenden Regens fällt die Führung am 21.9. aus!

Die nächste Pilzführung mit der Referentin Ulrike Öhler findet daher am Samstag, 06. Oktober (10 – 13 Uhr), statt.

Während eines ausgiebigen Waldspaziergangs tauchen die Teilnehmer in die faszinierende Welt der Pilze ein, lernen sie die Systematik von Pilzbestimmungsbüchern kennen und üben mit frisch gesammelten Pilzen das Bestimmen. Ulrike Öhler, zertifizierte Waldpädagogin und PilzCoach DGfM nimmt maximal 16 Teilnehmer mit auf die Pilz-Reise.

Kosten: 15 Euro.

Anmeldung: Florian Offermanns, Niedersächsische Landesforsten, Waldpädagogikzentrum Elbe-Weser, Tel.: 04164/8193-0, E-Mail: Florian.Offermanns@nfa-harsefld.niedersachsen.de. Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

 

Waldspaziergang zur Esskastanie – Baum des Jahres 2018

Am Sonntag, 23. September, unternimmt Waldpädagogin Frauke

Esskastanie Baum des Jahres von Andreas Roloff. www.baum-des-jahres.de

Klemme einen Waldspaziergang zum Baum des Jahres – der Esskastanie von 14 bis etwa 18 Uhr. Unter dem Motto: „Vom Brot des armen Mannes zum geschätzten Multitalent“ gibt es viel zu berichten. Esskastanie oder Edelkastanie – wer kennt nicht zumindest die leckeren Früchte dieses Baumes, die in der Winterzeit gerne als Maronen verspeist werden. Zunehmend wandert dieser wärmeliebende Baum in die heimischen, norddeutschen Wälder. Dabei sind nicht nur seine Früchte begehrt: Dieser Baum ist ein wahres Multitalent, was schon Hildegard von Bingen zu schätzen wusste und sich schrittweise auch die heimische Forstwirtschaft zunutze macht.

Mehr über den Baum des Jahres: www.baum-des-jahres.de.

Treffpunkt: Milchbockparkplatz, aus Helmste kommend der erste Parkplatz im Rüstjer Wald.

Kosten: 10 Euro, Teilnehmerzahl begrenzt.

Anmeldung: Florian Offermanns, Niedersächsische Landesforsten, Waldpädagogikzentrum Elbe-Weser, Tel.: 04164/8193-0, E-Mail: Florian.Offermanns@nfa-harsefld.niedersachsen.de

Mitbringen: Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk