Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: “Leidkultur” – Kabarett oriental von und mit Kerim Pamuk

Am Freitag, 24. Januar heißt es um 20.00 Uhr in der Friedrich-Huth-Bücherei: „Leidkultur“ – Kabarett oriental von und mit Kerim Pamuk

In seinem Soloprogramm geht Kerim Pamuk dahin, wo es weh tut. Geprägt durch anatolischen Weltschmerz, gepeinigt vom deutschen Grundjammer, durchsiebt er das Leben nach großartigen Momenten des Leidens. Wir sind hip, haben Hotlinehilfe, Onlinesupport, das Navi im Auto und die Latte im Kaffee – trotzdem ist heutzutage nichts leicht und alles Wissenschaft. Selbst das Kinderkriegen stellt uns vor unlösbare Fragen: Babyblues oder Stilldemenz? Krabbel- oder Therapiegruppe? Beschneidung oder Konfirmation? Elternzeit oder doch gleich Altersteilzeit? Wir Deutschen haben es schwer, oder musste sich je ein Sudanese fragen, welcher Wellnesstyp er ist? Ich leide, also bin ich. Ein Abend zum Schreien & Lachen.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Friedrich-Huth-Bücherei zum Preis von 15,-€. An der Abendkasse kosten die Karten 20,-€.