Samtgemeinde Harsefeld
Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Jazzfrühschoppen mit der Trad. Old Merry Tale Jazzband

Am Sonntag, 18. März, beginnt um 11 Uhr der musikalische Teil des Jazzfrühschoppens mit der Traditional Old Merry Tale Jazzband. Bereits ab 10 Uhr kann im Schützenhof-Saal gefrühstückt werden. Dafür muss neben der Eintrittskarte auch eine Frühstückskarte erworben werden.

Die Hamburger Altmeister des Dixieland haben es wie keine andere Gruppierung geschafft, dieser leicht „angestaubten“ Musikrichtung neuen, jugendlichen und mitreißenden Atem einzuhauchen. Mit ihrem Programm „Greatest Hits of Dixieland“ reißen sie ihr Publikum immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin, zumal es auf den Veranstaltungen locker und vergnügt zugeht. Dabei kommen auch die alten Songs der Band wie „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehen“, „Sellerie“ oder „Hallo, kleines Fräulein Gisela“ nicht zu kurz. Die Band gehört damit zu den ältesten und erfolgreichsten deutschen Jazz-Formationen mit unverwechselbarem Sound und Repertoire. Gleichzeitig ist es gelungen, junge Musiker mit ins Boot zu holen. Das Durchschnittsalter der Band wird dadurch gewaltig nach unten gedrückt.

Geburtsjahr der „alten“ OLD MERRY TALE ist 1956. Das „Traditional“ wird seit 1985, nach einer größeren Umbesetzung zusätzlich geführt. Dienstältestes Mitglied seit 1959 ist Sänger, Bassist und Tubaspieler Reinhard Zaum, der auch gleichzeitig der Bandleader ist.

Musiker:

Peter Mette (p,voc), Thomas “Tommy” Niemand (tp,voc), Reinhard Zaum (b,tba,voc), Jan Carstensen (cl,sax,voc), Andreas Grünewald (bjo,git,voc), Ansgar Adamski (trb,voc.), Nils Conrad (dr).

Veranstaltungsort:

Schützenhof Ahlerstedt, Stader Str. 2, 21702 Ahlerstedt..

Veranstalter:

Stadtmarketing Harsefeld

Datum & Uhrzeit:

Sonntag, 18. März. Frühstück ab 10 Uhr. Konzert 11 – 14 Uhr.

Kartenvorverkauf:

Eintrittskarte: 13 Euro (ermäßigt 10 Euro für Schüler, Studenten, Behinderte ab 70 %).

Frühstückskarte: 11 Euro.

Harsefeld: S+R Bücherstube (Tel. 04164 / 3833). Ahlerstedt: Schützenhof (Tel. 04166 / 84200).