Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: “Hallo, hier Hamburg!” mit Jochen Wiegand

Unter diesem Motto präsentiert der Ur-Hamburger sich am Freitag, den 16.11.2018 um 19.00 h.

Lieder und ihre Geschichten von Waterkant und See in der Friedrich-Huth-Bücherei, Harsefeld. Warum lieben die Matrosen die Stürme und ist dann eine Seefahrt noch lustig? Auf ebenso spannende wie unterhaltsame Weise erzählt er in seinen Liedgeschichten von Gassenhauern, Seasongs, Seefahrtsliedern, Shanties und Salzwasser-Schlagern. Dabei führt er uns zu den Orten und Plätzen in Hamburg, die mit den Geschichten verbunden sind, und fördert reichlich Unbekanntes und Rätselhaftes zutage.

Der Lieder-Sammler und Geschichten-Jäger mit seinem ganz speziellen Hamburger Repertoire aus Volksliedern, Schlagern, Couplets und Gassenhauern versteht sich als Nachfolger der legendären Hamburger Volkssänger.) Jochen Wiegandt sammelt, hört zu, schreibt auf. (LNonline.de).

Sein Motto: Tradition bedeutet nicht die Bewahrung der Asche, sondern Weitergabe des Feuers!

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend.

Die Lesung findet am 16.11.2018 um 19.00 h in der Friedrich-Huth-Bücherei statt. Der Eintritt kostet € 10,00 im Vorverkauf und  an der Abendkasse € 12,00. Beginn des Vorverkaufs in der Friedrich-Huth-Bücherei und in der S&R Bücherstube in Harsefeld ab dem 15.10.2018. Der Erlös ist für den Verein Wohnprojekt Geest – WoGee e.V. bestimmt.

www.wogee.de

www.jochenwiegandt.de