Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: 18. Klassik-Open-Air im Klosterpark

18. Klassik-Open-Air im Klosterpark

Dieses Jahr ist alles anders. Aber manche Traditionen bleiben gleich, oder zumindest ähnlich. Bereits zum 18. Mal versammelt Jocelyne Fillion-Kelch, Harsefelder Flötistin bei den Hamburger Philharmonikern, ihre Musiker-Kollegen im Klosterpark, um gemeinsam ein einzigartiges Konzert im Klosterpark zu spielen. Nicht nur ein wunderbares Ambiente erwartet die Besucher am Freitag, den 02. Juli, zwischen den uralten Klostermauern, sondern auch ein einmaliger Musikgenuss mit Rupert Burleigh am Klavier, Thomas Rohde (Oboe, Gesang und Moderation), Christian Seibold (Klarinette und Saxophon), Thomas Tyllack (Violoncello) und natürlich Jocelyne Fillion-Kelch (Flöte).

Ein Blick auf das Klassik Open Air vor zehn Jahren; Bild: Elsen

 

Die Musiker:innen der Hamburger Philharmonie spielen unter dem passenden Titel „Unter freiem Himmel“ heitere Musik von den alten Meistern bis zu deren Zeitgenossen. Zu hören werden so unter anderem Bach und Beethoven sein, genauso wie Piazzolla und Morricone.

Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen kann das Konzert bei schlechtem Wetter nicht in die Kirche verlegt werden. Bitte bringen Sie der Witterung entsprechende Kleidung und Decken mit. Außerdem müssen Besucherinnen und Besucher zum Eintritt ein negatives Schnelltest-Ergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist, mitbringen oder alternativ eine vollständige Impfung oder Genesung vom Corona-Virus nachweisen. Die Abstände sind zu jedem Zeitpunkt einzuhalten und außerhalb des eigenen Sitzplatzes sind alle Besucherinnen und Besucher gebeten, eine Maske zu tragen.

Die Karten gibt es in der S+R Bücherstube zu kaufen. Der Eintritt kostet 15,- Euro, ermäßigt sieben. Weitere Infos: Stadtmarketing Harsefeld, Tel. 04164 887-132 oder E-Mail stadtmarketing@harsefeld.de.