Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Holzabfälle verbrannt


Holzabfälle verbrannt


Ohrensen. Am Dienstagabend um 21.00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Ohrensen, Bargstedt, Harsefeld und Issendorf zu einem Schuppenbrand in der Straße Am Kiel alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass hinter einem Schuppen illegal Holzabfälle verbrannt wurden. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden und die Feuerwehren konnten nach einer halben Stunde wieder abrücken. Es waren 65 Freiwillige vor Ort. Die Polizei stellte die Personalien des Verursachers fest.

Holzabfälle verbrennen in Ohrensen; Bild und Text: Hans Peter Klensang


12. Mai 2021
Aktuelles, Allgemein