Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Harsefeld soll bunter werden – Vortrag am 30. August


Harsefeld soll bunter werden – Vortrag am 30. August


Harsefeld soll bunter werden – blühende Landschaften in Aussicht

Vortrag zu Bürgerengagement und Artenvielfalt  im Harsefelder Rathaus am 30. August

Biene auf Rainfarn Foto: Hajo Schaffhäuser

Gemeinsam mit der NABU-Umweltpyramide und dem Projekt „Neue Wege zur Artenvielfalt“ beginnt der Flecken Harsefeld nach einiger Vorlaufzeit damit, die ersten öffentlichen Grünflächen in öffentliche Blühflächen umzuwandeln. Ziel der nächsten Jahre ist, mehr und mehr eintönige Rasenflächen in vielfältige Wildblumenwiesen umzuwandeln – sowohl auf wenig genutzten Vereinsflächen, in privaten Gärten als auch auf öffentlichen Flächen: „Wir suchen Vereine sowie einzelne Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für mehr Grün im Flecken Harsefeld engagieren wollen. Das kann von der Anlage einer Streuobstwiese, einer Hecke oder einer Wildblumenwiese auf dem Vereinsgelände bis zur Teilnahme an Pflanz- und Aussaataktionen mit Nistkastenbau bei den öffentlichen Flächen gehen“, so Bettina Schröder von der NABU-Umweltpyramide und May-Britt Müller vom Stadtmarketing Harsefeld. Es gibt viel ungenutztes Potential in Harsefeld und der Flecken Harsefeld stellt für dieses Projekt gerne Flächen zur Verfügung.

Jeder Mieter, jeder Gartenbesitzer und jeder Verein mit Grünfläche kann sich für eine blühende Vielfalt und gegen das Insektensterben engagieren: Nicht nur ein paar Quadratmeter Wildblumenwiese sondern auch das Pflanzen blütenreicher Gehölze statt monotoner Kirschlorbeerhecken tragen dazu bei, ein reichhaltiges Nahrungsangebot für fliegende Sechsfüßer, Vögel und Amphibien zu schaffen. Zum Angebot an Blühpflanzen gehören auch ausreichend Vogelnistkästen, Insektenhotels oder Holz- und Steinhaufen in der Nachbarschaft.

Vortrag über die Vorteile blütenreicher Wiesen und Gehölze mit Bettina Schröder: Donnerstag, 30. August, um 19 Uhr im Harsefelder Rathaus, Herrenstr. 25.

Weitere Infos: Stadtmarketing Harsefeld Tel. 04164 / 887-135. Oder E-Mail stadtmarketing@harsefeld.de.



22. August 2018
Aktuelles