Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Großfeuer in Aspe


Großfeuer in Aspe


In der Nacht zum Sonntag, den 21.07.2019, vernichtete ein Feuer mehrere Gebäude des Hof Siems in Aspe. Nach ersten Schätzungen entstand ein Millionenschaden.

Feuerwehreinsatz in Aspe, Foto Günter Kachmann

Entdeckt wurde das Feuer von Schützen, die vom Festzelt auf dem Heimweg waren.

Für die Löscharbeiten alarmierte die Leitstelle um 3.49 Uhr alle Wehren der Samtgemeinde Fredenbeck, die Ortswehr Farven, die Drehleiter Stade und Wehren Bargstedt und Brest der SG Harsefeld. Die Drehleiter der Ortswehr Harsefeld rückte gegen 5.00 Uhr für Nachlöscharbeiten aus. Es waren über 150 Feuerwehrleute im Einsatz. Das Jungvieh aus einer Stallanlage konnte gerettet werden. Gegen 11.00 Uhr beendeten die Harsefelder Samtgemeindewehren den Einsatz.



22. Juli 2019
Aktuelles, Allgemein