Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Feuerwehreinsatz bei Personensuche in Ahlerstedt


Feuerwehreinsatz bei Personensuche in Ahlerstedt


Personensuche, Foto: Bockelmann

Am Montag, den 29.07., um 18.12 Uhr wurden die Ortwehren Ahlerstedt, Ahrensmoor und Ahrenswohlde zu einer Personensuche in Ahlerstedt alarmiert. Vermisst wurde ein 86-jähriger Mann aus Ahlerstedt. Er wurde 2 Stunden vorher zuletzt gesehen. Die Familie hatte zum Zeitpunkt der Alarmierung bereits das Haus und die Umgebung abgesucht. Der Einsatzleiter Frank Josten ließ umgehend die Ortsfeuerwehr Harsefeld nach alarmieren, die mit der Drehleiter und Wärmebildkamera das Umfeld von oben absuchen sollte. Ebenfalls wurden die DLRG mit einer Drohne und die Johanniter, sowie Mantrailer Nord mit Hunden angefordert. Da sich in der Umgebung viel Mais befindet, gestaltete sich die Suche nicht einfach. Mit den Einsatzfahrzeugen wurden die Straßen abgefahren. Die Feuerwehr durchsuchten in Form einer Menschenkette die Felder. Nach gut einer Stunde wurde die Person mitten in einem Maisfeld gefunden und an die Besatzung eines Rettungstransportwagens aus Buxtehude übergeben. Vor Ort war auch die Polizei aus Harsefeld. Die Johanniter versorgten die Einsatzkräfte mit Getränken. Die Hunde brauchten nicht mehr tätig werden. Es waren insgesamt 100 Einsatzkräfte im Einsatz.



30. Juli 2019
Aktuelles, Allgemein, Vereine