Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Eröffnung der Eissporthalle mit neuem Hygienekonzept


Eröffnung der Eissporthalle mit neuem Hygienekonzept


Es ist so weit: Nach reiflicher Überlegung und Beratung mit Gesundheitsamt und anderen Betreibern haben die Eissporthallen-Verantwortlichen ein Hygienekonzept erarbeitet, dass es ermöglicht, die Eissporthalle in der jetzt beginnenden Wintersaison am 18.10.2020 zu öffnen und Eisläufern, Eishockeyspielern und Eisstockschützen Platz zu bieten.

Die Besucherzahlen sind dabei auf 200 Gäste beschränkt. Die Öffnungszeiten sind bis auf kleine Änderungen wie im Vorjahr geblieben. Sie sehen wie folgt aus:

  • Montags von 15 – 18 Uhr Eltern & Kind Lauf
  • Dienstags von 9 – 12 Uhr
  • Mittwochs von 9 – 12 Uhr, von 15 – 18 Uhr sowie von 19 – 21 Uhr
  • Donnerstags von 9 – 12 Uhr und von 15 – 18 Uhr
  • Freitags von 9 – 12 Uhr, von 15 – 17 Uhr sowie von 20 – 22 Uhr
  • Samstags von 14 – 16 Uhr und von 16:30 – 18 Uhr
  • Sonntags von 10 – 12 Uhr, von 13 bis 15 Uhr sowie 16 – 18 Uhr

Anstatt einer Disco on Ice wird mittwochabends während der Abendlaufzeit Musik gespielt und die Halle stimmungsvoll beleuchtet. Eisstockschießen findet nur nach vorheriger Anmeldung am Freitagabend von 17:30 – 19:30 Uhr statt. Die Terminvergabe erfolgt über die Touristinfo unter touristinfo@harsefeld.de.

Der Schlittschuhverleih und die Ausgabe von Lauflernhilfen können ganz normal stattfinden. In der Halle gilt außerhalb der Eisfläche eine Maskenpflicht, die Kontaktdaten der Besucher werden am Eingang aufgenommen. Generell werden die Besucher gebeten, die Mindestabstände zueinander und zum Personal einzuhalten und nicht in die Halle zu kommen, wenn sie sich krank fühlten.

Eine Einzelkarte für eine Eislaufzeit kostet für Erwachsene 3,90, für Jugendliche bis zur Volljährigkeit 2,70 Euro. Familien (zwei Erwachsene mit maximal drei Kindern) zahlen 10,50 Euro. Der  Schlittschuhverleih koste 3,40 Euro. Während der Familieneislaufzeit montags zahlen Mütter, Väter und Kinder nur je 2,50 Euro Eintritt.

Zehnerkarten kosten 36, im Vorverkauf 32 Euro für Erwachsene, für Jugendliche sind es 25 und im Vorverkauf 22 Euro. Auch in diesem Jahr wird es Saisonkarten geben. Diese berechtigen allerdings nicht zum bevorzugten Eintritt während der Eislaufzeiten. Eine reguläre Saisonkarte kostet 83, im Vorverkauf 74 Euro. Jugendliche bezahlen 56, ermäßigt 47 Euro. Der Vorverkauf findet vom 12. Bis zum 16. Oktober statt, jeweils von 16 bis 19 Uhr.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Risiko des Kaufs der Saisonscoins bei den Käufern liegt und keine Erstattung bei einem möglichen coronabedingten Lockdown erfolgt. Zudem besteht kein Anspruch auf Einlass, wenn die max. Besucherzahl erreicht ist.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich an das Eissporthallen-Team unter 04164-887 180 oder unter eissporthalle@harsefeld.de.



8. Oktober 2020
Aktuelles, Allgemein, Eissporthalle