Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Einsatz in Ohrensen: Hoftrac kippt auf Seite


Einsatz in Ohrensen: Hoftrac kippt auf Seite


Am Nachmittag des 6. April kam es in Ohrensen zu einem Unfall mit einem Hoftrac auf einer Wiese. Bei der Abfuhr eines gefällten Baumes kippte der Hoftrac auf die Seite. Der über 80-jährige Fahrer wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Stade gebracht.

Da eine eingeklemmte Person gemeldet wurde, wurden die Feuerwehren aus Ohrensen, Bargstedt und Harsefeld alarmiert. Der Fahrer wurde schon vor dem Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst aus seiner Notlage befreit und erstversorgt. Neben dem Rettungsdienst von der Bargstedter Wache und einem Notarzt vom Elbe Klinikum waren 60 Feuerwehrmitglieder im Einsatz.

Nach Bergung des Hoftracs wurden ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen und ein Bodenaushub von der Feuerwehr durchgeführt.

Text und Foto: Hans Peter Klensang Feuerwehrpressesprecher



8. April 2019
Aktuelles, Allgemein, Vereine