Samtgemeinde Harsefeld
Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Einladung zur Außerordentlichen Jahreshauptversammlung TTC Issendorf


Einladung zur Außerordentlichen Jahreshauptversammlung TTC Issendorf


Hiermit laden wir zur Außerordentlichen Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 15. August 2018 um 19.30 Uhr, ins Dorfgemeinschaftshaus Issendorf ein!

Auf der Tagesordnung ist unter anderem die Satzungsänderung, die im Zusammenhang mit dem 800-jährigen Dorfjubiläum in 2019 steht!

Tagesordnung:

  1. Feststellen der Ordnungsmäßigkeit der Einladung
  2. Neufassung § 2 der Satzung des TTC Issendorf e.V. aus steuerrechtlichen Gründen.

Alte Fassung: Der Tischtennisclub (TTC) Issendorf e. V. mit Sitz in Issendorf verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabeordnung.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen.

Neue Fassung: Der Tischtennisclub (TTC) Issendorf e. V. mit Sitz in Issendorf verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports und die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung sportlicher Übungen und Leistungen sowie der Erforschung und Dokumentation der Dorfgeschichte und die Bewahrung und Gestaltung des Dorfes hinsichtlich der örtlichen Traditionen, insbesondere traditioneller Bräuche und Feste.

  1. Neufassung § 14 der Satzung des TTC Issendorf e.V..

Alte Fassung: Die beiden Kassenprüfer werden von der Mitgliederversammlung auf jeweils ein Jahr gewählt. Wiederwahl ist nur jedes zweite Mal möglich. Sie haben mindestens einmal im Jahr eine Kassenprüfung vorzunehmen, deren Ergebnis sie dem 1. Vorsitzenden mitzuteilen haben, der hierüber der Mitgliederversammlung berichtet.

Neue Fassung: Die beiden Kassenprüfer werden von der Mitgliederversammlung auf jeweils zwei Jahre gewählt. Wiederwahl ist nur jedes zweite Mal möglich. Sie haben mindestens einmal im Jahr eine Kassenprüfung vorzunehmen, deren Ergebnis sie dem 1. Vorsitzenden mitzuteilen haben, der hierüber der Mitgliederversammlung berichtet.

  1. Ergänzung um § 17 Datenschutz im Verein nach den Vorschriften der europäischenDatenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Text s. Blatt 2: § 17 Datenschutz im Verein.

Eine schöne Sommerzeit wünscht der

Vorstand des TTC Issendorf e.V.

§17

Datenschutz im Verein

1) Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein genutzt, gespeichert, übermittelt und verändert.

Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein seine Adresse, das Geburtsdatum und die Bankverbindung auf. Diese Informationen werden im vereinseigenen EDV-Programm gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Kontaktdaten wie Tel.-Nr. oder Email-Adresse werden aus öffentlichen Verzeichnissen oder freiwilligen Angaben herangezogen.  Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet und zur Mitgliederinformation verwendet.

Sonstige Informationen über Nichtmitglieder werden vom Verein nur intern verarbeitet, wenn sie zur Förderung der Vereinszwecke nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse, das der Verarbeitung entgegensteht.

2) Als Mitglied des KreisSportBund Stade e.V., LandesSportBund Niedersachsen e.V., Niedersächsischen Turner-Bund e.V., Tischtenniskreisverband Stade e.V. und Tischtennis-Verband Niedersachsen e.V. ist der Verein verpflichtet, personenbezogene Daten zur Teilnahme am Wettkampf-, Turnier- und Spielbetrieb an diese Verbände weiterzuleiten.

Personenbezogene Daten von Vorstandsmitgliedern und Mitgliedern mit besonderen Aufgaben werden mit der Bezeichnung ihrer Funktion im Verein weitergeleitet.

3) Personenbezogene Daten werden im Zusammenhang mit sportlichen, kulturellen oder geselligen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins, unter www.harsefeld.de, anderen digitalen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht sowie an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt.

4 ) Bei Austritt werden Name, Adresse, Geburtsdatum und Kontaktdaten des Mitglieds aus der Mitgliederliste gelöscht. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen aufbewahrt.



31. Juli 2018
Aktuelles, Vereine