Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: DRK Ortsverein Harsefeld – Ehrung für 112. Blutspende für Feuerwehrmann


DRK Ortsverein Harsefeld – Ehrung für 112. Blutspende für Feuerwehrmann


Jürgen Kante hat mit der „112“ wieder geholfen!

 

Der Hauptfeuerwehrmann Jürgen Kante (49) wurde am vergangenen Freitag, 10. Januar, bei der Generalversammlung der Harsefelder Feuerwehr für seine 112. Blutspende, die er am 24. Juni 2013 abgab, von Heiko Kania, Vorsitzender des Ortsvereins Harsefeld, mit einer Urkunde geehrt.

Seit 1960 veranstaltet der DRK Ortsverein Harsefeld zusammen mit dem DRK Blutspendedienst Blutspende Termine.

Damals wie heute zählen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Harsefeld zu den eifrigsten Blutspendern. Unter den acht „TopScorern“ jenseits der 110. Spende sind neben Jürgen Kante zwei weitere  Harsefelder Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr.


Kante spendet seit seinem 18. Geburtstag Blut, er trat bereits 1974 in die Wehr Harsefeld ein, war damals in der Jugendfeuerwehr. „Für mich ist das Blutspenden Ehrensache und ich helfe beim DRK seit vielen Jahren gerne mit bei der Organisation der Blutspenden“, weiß er zu berichten.


Kania dankte darüber hinaus in seinem Grußwort allen Feuerwehrmännern und –frauen für ihren verantwortungsvollen „RUND-UM-DIE-UHR-DIENST“ für die Gemeinschaft aller Harsefelder und umzu, und wünschte ihnen möglichst wenig schreckliches Erleben bei Einsätzen und viel Schönes im Kameradschaftskreis.


Jürgen Kante mit der Auszeichnungsurkunde für die 112. Blutspende am 10. Januar 2014 im Feuerwehrgerätehaus Harsefeld.


16. Januar 2014
Aktuelles, Familie, Veranstaltungen, Vereine