Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: DRK Harsefeld – Gewinner vom Blutspendewettbewerb


DRK Harsefeld – Gewinner vom Blutspendewettbewerb


Gewinner vom DRK-Blutspendewettbewerb ermittelt

Nachdem alle Wettbewerbskarten eingegangen sind, wurden durch den DRK-Ortsverein Harsefeld folgende Gewinner gezogen:

Evelyne Otten, Harsefeld, 100,00 € Einkaufsgutschein Sympathisches Harsefeld,

Ute Klöpper, Harsefeld, 50,00 € Einkaufsgutschein Sympathisches Harsefeld und

Uwe Struwe, Harsefeld, 25,00 € Einkaufsgutschein Sympathisches Harsefeld.

Wir gratulieren den drei glücklichen Gewinnern herzlich und bedanken uns bei allen Blutspendern unseres Jubiläumsjahres 2014.

Evelyne Otten als Hauptgewinnerin freute sich riesig, denn bisher hat sie noch nie etwas gewonnen. Als geborene Schwäbin aus Tuttlingen am Bodensee kam sie nach Harsefeld, weil ihre Mutter aus unserer Gegend 1952 dorthin ging und wieder nach Norddeutschland zurück wollte. So ist sie als Zehnjährige 1970 nach Harsefeld gezogen. Sie ist als Arzthelferin in Stade tätig und hat inzwischen 28 Mal ehrenamtlich Blut gespendet.

Wie ist sie wohl dazu motiviert worden, Blutspender zu werden? „Eigentlich hatte ich Angst vor der Blutspende, da ich befürchtete, dass ggf. eine Krankheit dabei festgestellt werden könnte. Meine Tochter spendete als Schülerin des Stader Athenaeums vor mir Blut als 18-Jährige und da fasste ich dann auch den Entschluss, Blutspender zu werden“ sagt sie frei heraus. Die Angst vor der Nadel bei der erstmaligen Blutspende trifft vermutlich jeden. Dass aber die eigene Tochter die Mutter vom Blutspenden überzeugt, ist eher ungewöhnlich. Oftmals ist das Vorbild der Eltern der erste Schritt zur Blutspende der Kinder.

Ihr Motiv, unentgeltlich & ehrenamtlich Blut zu spenden, ist auch eines, das häufiger anzutreffen ist: „In der Familie und Nachbarschaft gab es Menschen, die Blutkonserven brauchten“, weiß Evelyne Otten zu berichten. Und daneben hat sie noch einen entscheidenden Grund: „Man trifft beim Blutspenden immer jemanden, den man lange nicht gesehen hat. Darüber hinaus sind die Salate und das Buffet beim Blutspenden hervorragend!“ Über dieses Lob freuen wir uns vom Harsefelder DRK natürlich sehr und fragen dann auch gleich noch nach, ob aus Sicht unserer Spenderin etwas zu verbessern sein könnte: „Ich fände einen Nachtisch, z.B. Pudding, beim Buffet als Ergänzung ganz prima!“ Vielleicht können die freundlichen Damen von Arbeitskreis Blutspende in Harsefeld das ja einmal realisieren.

Die alles entscheidende Frage: „Was stellen Sie mit dem Einkaufsgutschein voraussichtlich an?“ beantwortet die glückliche Gewinnerin im Beisein ihres Mannes sehr diplomatisch: „Da wird sich schon was finden…“.

Wir jedenfalls wünschen allen Gewinnern viel Spaß beim Umsetzen ihres Gewinnes in Geschenke, was im vorweihnachtlichen Harsefeld sicher wirklich nicht sehr schwer sein dürfte.



Evelyne Otten: “Ich freue mich riesig, denn bisher habe ich noch nie etwas gewonnen.” Herzlichen Glückwünsch zum Gewinn des Einkaufsgutscheines über 100,00 €!



Ute Klöpper und Dirk Struwe freuen sich über die Einkaufsgutscheine von 50,00 € bzw. 25,00 €.



Das Jahr 2014 bedeutet auch: 100 Jahre DRK-Ortsverein Harsefeld


1. Dezember 2014
Aktuelles, Familie, Vereine