Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: „Dorfwerkstatt“ im Rahmen des DE-Antragverfahrens Dorfregion Bargstedt mit den Ortsteilen Bargstedt, Ohrensen und Frankenmoor


„Dorfwerkstatt“ im Rahmen des DE-Antragverfahrens Dorfregion Bargstedt mit den Ortsteilen Bargstedt, Ohrensen und Frankenmoor


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Gemeinde Bargstedt möchte eine wichtige Weiche für die zukünftige Entwicklung der Dorfregion Bargstedt stellen. Unsere ländlich strukturierte Dorfregion setzt sich aus den Ortsteilen Bargstedt, Ohrensen und Frankenmoor zusammen und profitiert von der günstigen Lage innerhalb der „Metropolregion Hamburg“ sowie von der Nähe zu den Zentralorten Stade, Buxtehude und Harsefeld.

In den vergangenen Jahren ist die Grundstruktur des dörflichen Erscheinungsbildes der Ortschaften innerhalb der Dorfregion weitestgehend erhalten geblieben. Der Strukturwandel im ländlichen Raum erfordert allerdings auch einen erkennbar hohen Handlungsbedarf, um die Zukunftsfähigkeit der Dorfregion zu stärken und zu sichern.

Die von uns angestrebte Verbunddorfentwicklung bietet daher künftig Chancen, sich auf die Veränderungen und die neuen Herausforderungen gemeinsam einzustellen. Das Motto lautet: „Dorfregion im Wandel – Jetzt gemeinsam Zukunft gestalten“.

Um sich als Dorfregion für die Aufnahme in das niedersächsisches Landesprogramm „Dorfentwicklung“ qualifiziert bewerben zu können, ist Ihre Unterstützung gefragt und von großer Bedeutung.

Die Gemeinde Bargstedt wird bei dem Vorhaben durch das örtlich zuständige Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg (ArL), Geschäftsstelle Bremerhaven, und durch das Planungsbüro Sweco aus Bremen begleitet. Das ArL und das Büro betreuen seit vielen Jahren erfolgreich die ILE Region Moorexpress Stader Geest und zudem mehrere weitere Dorfentwicklungsverfahren in der umliegenden Region.

Im Rahmen einer offenen „Dorfwerkstatt“ wollen wir nun Ihre Wünsche, Anregungen und Projektideen zur Attraktivitätssteigerung der Dorfregion aufnehmen. Diese bilden eine wichtige Grundlage für die Durchführung des Aufnahmeantragverfahrens.

Der Aufnahmeantrag „Dorfregion Bargstedt“ muss bis zum 01. August 2020 beim ArL eingereicht werden. Dazu benötigt der Gemeinderat Ihre Mithilfe und setzt auf Ihre Unterstützung und die Bereitschaft zur konstruktiven Mitwirkung.

Ich lade Sie daher zu einer offenen „Dorfwerkstatt“ und einen kleinen Imbiss am

Samstag, den 25. Januar 2020, von 08:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr

in Kröger’s Gasthof, Hauptstraße 10, 21698 Bargstedt-Ohrensen,

ein und freue mich auf gute Gespräche sowie einen regen Austausch mit Ihnen.

Alles Gute für unseren gemeinsamen Start und herzliche Grüße

Thomas Wiebusch



9. Januar 2020
Aktuelles, Allgemein