Harsefeld Magazin 2021 erschienen

Harsefeld Magazin 2021 erschienen

Mit der Ausgabe des Wochenblatts vom 24.02.2021 wurde auch das diesejährige Magazin der Samtgemeinde Harsefeld an alle Haushalte verteilt. Unter dem Titel "Frischer Wind in Harsefeld" geht es um viel neues im Magazin: Die neue Samtgemeindebürgermeisterin Frau Kück, der Neubau der Rosenborn G...mehr lesen
Mobilitätsbefragung für die Samtgemeinde Harsefeld

Mobilitätsbefragung für die Samtgemeinde Harsefeld

Wie ist es um den öffentlichen Personennahverkehr (kurz: ÖPNV) in Harsefeld bestellt? Wie viele Harsefelder fahren mit den Öffis? Oder mit dem Rad zur Arbeit? Um diese und weitere Fragen rund um den Verkehr abseits des eigenen Autos zu klären, führt die Harsefelder Klimaschutzbeauftragte zusamm...mehr lesen
Kita-Platz-Vergabe in Harsefeld

Kita-Platz-Vergabe in Harsefeld

In Harsefeld beginnt in Kürze das Kita-Platz-Vergabeverfahren. Seit September 2020 ist die Anmeldung für einen Betreuungsplatz nur noch online über das „Kita-Elternportal“ auf der Internetseite www.harsefeld.de möglich. Sollten Sie Ihr Kind noch nicht für das Kita-Jahr 2021/2022 angemeldet habe...mehr lesen
Virtuelles Angebot zum Internationalen Frauentag rund um das Thema Frauen in Kunst und Kultur

Virtuelles Angebot zum Internationalen Frauentag rund um das Thema Frauen in Kunst und Kultur

Der 08. März ist für Frauen ein besonderer Tag, denn es ist der Internationale Frauentag. Der Tag ist ein Symbol für die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Aber noch immer bleibt in Deutschland und weltweit die Gleichstellung der Geschlechter unerreicht! Bereits seit mehr als 100 Jahren ...mehr lesen
Samtgemeinde Harsefeld richtet Impf-Hilfetelefon ein

Samtgemeinde Harsefeld richtet Impf-Hilfetelefon ein

Nach dem Eingang zahlreicher Fragen zum Ablauf der Impfterminvergabe und der Erreichbarkeit der Hotline hat die Samtgemeinde Harsefeld zentral ein Hilfetelefon eingerichtet. Unter der Telefonnummer 04164 / 887 282 können ab dem 22. Februar immer montags bis freitags von 9:00 – 11:00 Uhr sowie Monta...mehr lesen
Basteltüten statt Kindertag im Jubs Harsefeld während des Lockdowns

Basteltüten statt Kindertag im Jubs Harsefeld während des Lockdowns

In der für Kinder sehr tristen Zeit des coronabedingten Lockdowns bietet das Jubs Harsefeld wieder Basteltüten für Grundschulkinder an. Da der Kindertag ja momentan nicht wie vorher üblich stattfinden kann, haben die Kinder so wenigstens die Möglichkeit, eine Tüte mit Anleitung und Bastelmaterial i...mehr lesen
Zum Impftermin mit Bus, Bahn oder Auto – hier geht’s lang - bitte umsichtig parken!

Zum Impftermin mit Bus, Bahn oder Auto – hier geht’s lang - bitte umsichtig parken!

Tue, 16 Feb 2021 15:38:00 +0100 Viele Wege führen zum Impfzentrum des Landkreises im Sophie-Scholl-Weg 24 in Stade. Besonders praktisch: Ein Pendelbus (Shuttle) mit der Nummer 2990 bringt die zu Impfenden und deren Begleitung direkt vom Stader Bahnhof (hier gibt es auch ein Parkhaus) direkt ans Zie...mehr lesen
Feuer im Obergeschoß eines Einfamilienhauses

Feuer im Obergeschoß eines Einfamilienhauses

Bargstedt. Am Montag um kurz vor 17.00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle ein Brand in einem Einfamilienhaus in der Siedlung Knüll in Bargstedt gemeldet. Ein nicht schulpflichtiges Kind hatte in einem Zimmer im Obergeschoß gezündelt. Dabei gerieten einige in Taschen und Kartons befindliche Materia...mehr lesen
Weiterhin Termine im FIZ erforderlich

Weiterhin Termine im FIZ erforderlich

Da der Lockdown aktuell bis zum 07. März verlängert wurde, sind für Einzelberatungen im FIZ auch weiterhin Terminvereinbarungen erforderlich. Die Selbsthilfegruppen können sich aktuell leider nicht treffen. Der Baby- und Eltern-Kind Treff findet zurzeit online statt. Bitte melden Sie sic...mehr lesen
Kein Salz gegen Schnee und Glätte auf Fußwegen

Kein Salz gegen Schnee und Glätte auf Fußwegen

Nach dem feuchten und milden Jahreswechsel hat der Winter auch in Harsefeld Einzug gehalten und immer wieder ist an vielen Gehwegen festzustellen, dass Salz als Auftaumittel verwendet wurde, obwohl nur eine Puderzuckerschicht Schnee gefallen oder Glätte aufgrund von Raureif vorhanden war. Dabei ist...mehr lesen
Warnung vor dem Betreten von Eisflächen

Warnung vor dem Betreten von Eisflächen

Beim Betreten zugefrorener Seen, Bäche und Flüsse bedarf es keiner besonderen Freigabe durch Behörden. Das Begehen eingefrorener Gewässer erfolgt stets auf eigene Gefahr. Die frostigen Temperaturen haben viele Gewässer (wie z. B. Bäche, Flüsse, Seen und Gräben) mit einer geschlossenen Eisfläche ...mehr lesen
Corona-Pandemie: Osterfeuer im Landkreis Stade finden auch in diesem Jahr nicht statt

Corona-Pandemie: Osterfeuer im Landkreis Stade finden auch in diesem Jahr nicht statt

Landkreis Stade. Die traditionellen Osterfeuer müssen auch im Landkreis Stade in diesem Jahr noch einmal wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Darauf haben sich die hauptamtlichen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aller Kommunen mit Landrat Michael Roesberg geeinigt. „Es ist sehr bedauerlich, ...mehr lesen
Erster Weißstorch zurück im Landkreis Stade

Erster Weißstorch zurück im Landkreis Stade

Landkreis Stade. Der erste Weißstorch ist in den Landkreis Stade zurückgekehrt. Storchenbetreuer Gert Dahms erhielt bereits am Freitag die Meldung, dass der Harsefelder Storch am Niststandort gesichtet wurde. In Harsefeld ist der erste Storch zurück. Foto: Hans-Lothar Kordländer „Ein Glück, ...mehr lesen
Harsefelder Onlinezauber – das virtuelle Showerlebnis für die ganze Familie

Harsefelder Onlinezauber – das virtuelle Showerlebnis für die ganze Familie

Die (Kultur-)Welt steht still. Zumindest fühlt es sich so an. Aber warum nicht aus der Not eine Tugend machen? Eine der erfolgreichsten Online-Shows wird nun am 20. Februar 2021 um 17 Uhr exklusiv für die Samtgemeinde Harsefeld aufgeführt. Die interaktive Online-Show mit Schmitz-Backes in der Wunde...mehr lesen
Geflügelpest: Infizierte Nonnengans im Harsefelder Klosterpark gefunden

Geflügelpest: Infizierte Nonnengans im Harsefelder Klosterpark gefunden

Landkreis Stade. Eine tote Nonnengans, die im Klosterpark in Harsefeld gefunden wurde, war an der hochansteckenden Geflügelpest erkrankt. Das Friedrich-Löffler-Institut (FLI) hat bei dem Tier am 22. Januar das Virus vom Typ H5N8 nachgewiesen. Auch in vielen anderen Regionen Deutschlands, insbeso...mehr lesen
Verkehrssicherheit: Baumfällarbeiten an mehreren Kreisstraßen im Landkreis

Verkehrssicherheit: Baumfällarbeiten an mehreren Kreisstraßen im Landkreis

Landkreis Stade. Bis Ende Februar lässt der Landkreis Stade an mehreren Kreisstraßen Baumfällungen und Baumpflegeschnitte vornehmen, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Es werden vor allem kranke, alte oder beschädigte Bäume beschnitten oder soweit erforderlich gefällt. Umfangreichere Ba...mehr lesen
AWO Migrationsberatung nur telefonisch/per Mail erreichbar

AWO Migrationsberatung nur telefonisch/per Mail erreichbar

AWO Migrationsberatung Harsefeld Wegen des Corona-Virus gibt es im Moment keine persönliche Beratung! Wir beraten per Telefon und per E-Mail. Because of the Corona virus there is no personal advice at the moment! We advise by phone and email. بسبب فيروس كورونا لا توجد نصيحة شخصية في الوقت ...mehr lesen
22. Änderung des Flächennutzungsplans der Samtgemeinde Harsefeld - Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB)

22. Änderung des Flächennutzungsplans der Samtgemeinde Harsefeld - Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB)

B e k a n n t m a c h u n g 22. Änderung des Flächennutzungsplans der Samtgemeinde Harsefeld Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) Die Samtgemeinde Harsefeld hat bekanntlich in den Jahren 2019/2020 die 21. Änderung des Flächennutzungsplanes dur...mehr lesen
Gehwegsperrung Meybohmstraße

Gehwegsperrung Meybohmstraße

Ab Montag den 18. Januar 2021 bis ca. 15. April 2021 wird der westliche Gehweg der Meybohmstraße bis Einmündung Rosenstraße sowie ein Teil vom anschließenden Pumpelhorn wegen Abbrucharbeiten an der alten Grundschule Rosenborn voll gesperrt. Fußgänger werden gebeten an den ausgewiesenen Stellen auf ...mehr lesen
Termine im FIZ erforderlich

Termine im FIZ erforderlich

Voraussichtlich bis zum 12.02. kann das Familien-Informations-Zentrum (FIZ) nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden. Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen Anbieter. ...mehr lesen
Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 124 bei Ohrensen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 124 bei Ohrensen

Heute verunglückte um kurz vor zwölf Uhr ein 52-jähriger Autofahrer auf der Landesstraße 124 tödlich. Der Mann war mit einem Ford-Transit aus ungeklärter Ursache im Straßengraben gelandet. Der Fahrer kam aus Richtung Stade und fuhr über die Gegenfahrbahn in einen tiefen Graben. Vermutlic...mehr lesen
Corona-Bürgertelefon montags bis donnerstags jetzt bis 15 Uhr erreichbar

Corona-Bürgertelefon montags bis donnerstags jetzt bis 15 Uhr erreichbar

Landkreis Stade. Das Corona-Bürgertelefon im Gesundheitsamt des Landkreises Stade ist unter der Nummer 04141/ 12 3456 ab sofort montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr, also auch nachmittags, erreichbar. Freitags steht das Berater/-innen-Team von 9 bis 12 Uhr telefonisch zur Verfügung. Am Bürge...mehr lesen
Weihnachtsbäume werden auch 2021 vor der Haustür abgeholt

Weihnachtsbäume werden auch 2021 vor der Haustür abgeholt

Landkreis Stade. Im Januar bietet der Landkreis Stade wieder einen Abholservice für ausgediente Weihnachtsbäume an. Die Bäume sind bis 7.00 Uhr morgens an den folgenden Abholtagen gut sichtbar an der Grundstücksgrenze bereitzulegen. In der Hansestadt Buxtehude werden die Bäume am Tage der regulä...mehr lesen
Gemeinderat Brest - Einmütige Beschlüsse in der letzten Ratssitzung 2020

Gemeinderat Brest - Einmütige Beschlüsse in der letzten Ratssitzung 2020

Für den gestrigen Mittwoch zu um 20 Uhr hatte Bürgermeister Johann Höft seine Ratsmitglieder zur Schlussrunde in den großen Saal im Dorfgemeinschaftshaus Reith Corona konform eingeladen. Neben Finanzentscheidungen stand auch der Beschluss über eine neue Straßenausbaubeitragssatzung an. Dazu stel...mehr lesen
Familienservicebüro schließt

Familienservicebüro schließt

Vom 23.12.2020 bis zum 08.01.2021 ist das Familienservicebüro im Familien-Informations-Zentrum (FIZ) nicht erreichbar. Ich wünsche allen eine gesunde Zeit! ...mehr lesen
Schornsteinbrand in Wangersen

Schornsteinbrand in Wangersen

Nachdem der Bewohner seinen Ofen angezündet hatte, bemerkte er am Freitag, den 18.12.2020 um kurz nach 12 Uhr ungewöhnliche Geräusche. Er machte sich im Haus auf die Suche. Als ein Rauchmelder auslöste, wählte er den Notruf. Im Schornstein war ein Brand ausgebrochen und es war Rauch entwichen. Die ...mehr lesen
Informationen zur Covid19-Impfung über Hotline des Landes Niedersachsen 0800 9988665

Informationen zur Covid19-Impfung über Hotline des Landes Niedersachsen 0800 9988665

Fri, 18 Dec 2020 12:58:00 +0100 Ab sofort haben die Bürgerinnen und Bürger im Land Niedersachsen die Möglichkeit, ihre Fragen rund um die Covid-19-Impfung mit einem Anruf bei der neu eingerichteten Impf-Hotline des Landes 0800 9988665 zu klären. https://www.landkreis-stade.de/portal/meldungen/i...mehr lesen
Sonderleerungen der Biotonne in Teilen von Drochtersen und Harsefeld

Sonderleerungen der Biotonne in Teilen von Drochtersen und Harsefeld

Landkreis Stade. Weil dieses Jahr 53 Kalenderwochen hat, kommt es auch zu einer Verlängerung des Abfuhrzeitraumes der Biotonne zwischen der letzten Abfuhr 2020 und der ersten im Jahr 2021. Das betrifft die Drochterser Ortsteile Krautsand und Nindorf in der Gemeinde Drochtersen. Deshalb findet am Mo...mehr lesen
Niedersächsische Landesregierung startet Hotline für Fragen zur Covid-19-Impfung

Niedersächsische Landesregierung startet Hotline für Fragen zur Covid-19-Impfung

Seit gestern haben die Bürgerinnen und Bürger im Land Niedersachsen die Möglichkeit, ihre Fragen rund um die Covid-19-Impfung mit einem Anruf bei einer neu eingerichteten Hotline unter der Rufnummer 0800 9988665 zu klären. Sobald feststeht, ab wann der Impfstoff zur Verfügung stehen wird, können üb...mehr lesen
Druckfrisches Urlaubsmagazin lädt ins Alte Land am Elbstrom ein: Die Urlaubsregion freut sich auf viele Gäste in 2021

Druckfrisches Urlaubsmagazin lädt ins Alte Land am Elbstrom ein: Die Urlaubsregion freut sich auf viele Gäste in 2021

Das neue Urlaubsmagazin „Wohlfühlreich“ 2021 ist da! Druckfrisch liegt die neue Broschüre in den bekannten Auslagestellen der Region, beim Tourismusverband sowie in den Tourist-Infos zur Abholung bereit. Als wichtiges Image- und Informationsmagazin dient es der Ansprache von Urlaubsgästen und biete...mehr lesen