Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Aktuelle Veranstaltungen

Okt
25
Fr
Quartonal -Konzert @ Evang. Kirche Harsefeld
Okt 25 um 20:00 Uhr

Vier Stimmen – ein Sound.

Mit dem Quartett QUARTONAL aus dem hohen Norden ist WoGee e.V. für ihr Konzert ein großer Wurf gelungen. QUARTONAL gehört heute zu den gefragtesten Vokalensembles Deutschlands. Auch im Landkreis sind die vier Herren keine Unbekannten mehr. Im März 2019 gastierten die Künstler bereits im Stadeum. Die vier Sänger Mirko Ludwig (Tenor I), Jo Holzwerth (Tenor II), Christoph Behm (Bariton) und Sönke Tams Freier (Bass) singen alles, was ihnen Freude macht. Und ihr Repertoire ist äußerst vielseitig. Renaissance-Madrigale und Werke der Romantik beherrschen sie ebenso wie zeitgenössische Kompositionen und Pop-Arrangements. Die vier Stimmen bringen jede musikalische Richtung stilsicher zum Klingen. Lange ließen sie sich nicht bitten, als der Verein die Anfrage stellte.

Und so findet am 25.10.2019 um 20.00 Uhr in der ev. luth. Kirche in Harsefeld das Konzert „A capella für den guten Zweck“ statt. Ein Hörerlebnis der besonderen Art darf erwartet werden. Der Erlös fließt zu 100% in die Vereinsarbeit vom Wohnprojekt Geest- WoGee e.V. Der Elternverein setzt sich seit 2011 für Menschen mit Behinderung in der Region Harsefeld ein. Eintrittskarten sind erhältlich bei der S&R Bücherstube in Harsefeld im VVK 13,00 Euro/Abendkasse 15,00 Euro.

Okt
31
Do
Miss Rockester & Band – Songs, poems & stars – Tour 2019 @ Kino-Hotel Meyer
Okt 31 um 20:00 Uhr

Silvana Mehnert, ein Viertel der a-cappella Band „medlz“ ist auf Solopfaden als „MISS ROCKESTER“ unterwegs!

Silvana Mehnert

 

LIEDER ZUM INNEHALTEN, TRÄUMEN UND GENIEßEN

„Es ist an manchen Stellen dieses Planeten so dunkel geworden, dass jeder Lichtstrahl den Ausschlag geben kann. Gut, dass Miss Rockester singt und noch ein Weilchen die Welt in Harmonie hält.“                                                                                                                  Musikmagazin Schall

Handgemacht mit Herz

Ihre Songs bestechen durch Natürlichkeit, Intimität und einer riesigen Portion Herzenswärme. Egal ob Eigenkomposition, Gedichtvertonung oder musikalische Erinnerung, jedes Werk wird unter ihrer Feder zu einem Kleinod, welches direkt in die Seele des Zuhörers fließt.

Dank ihrer facettenreiche Stimme verführt sie den Zuhörer zu einer Reise in die Vergangenheit mit „Every Fair“ (Shakespeare Sonett 18), lässt Verweilen in der Gegenwart bei „Halt mich fest“ und schenkt Hoffnung auf eine gütigere Zukunft in „Mein Fluss “. Von zartschimmernden Tönen, über eindrucksvolles Timbre, bis hin zu starkem Stimmvolumen erstreckt sich ihre charaktervolle Klangdimension.

Die Band

Auf der Bühne befindet sie sich in grossartiger musikalischer Begleitung. Die Miss Rockester Band setzt sich zusammen aus dem versierten Gitarristen Krishn Kypke (Julvisor, Die Saiten der Welt), dem Ausnahme-Perkussionisten Stephan Salewski (108 Fahrenheit, Die Zöllner) und dem gefühlvollen Cellisten Benni Cellini (Letzte Instanz, Land über).

 

Kartenvorverkauf in der S&R Bücherstube in Harsefeld.

Nov
2
Sa
Benefizkonzert mit dem Fisherman’s Friends Chor @ Ev. St. Primus Kirche
Nov 2 um 19:30 Uhr
Nov
10
So
BENEFIZ KONZERT mit dem Blechbläserensemble @ St. Marien- & Bartholomäi Kirche Harsefeld
Nov 10 um 17:00 Uhr
Plakat A1 Benefizkonzert Windstärke11
Plakat A1 Benefizkonzert Windstärke11
Plakat_A1_Benefizkonzert_Windstärke11.pdf
4.8 MiB
5 Downloads
Details
Dez
1
So
Maxim Kowalew Don Kosaken – ein festliches Advenskonzert – @ Kirche Ahlerstedt
Dez 1 um 18:00 Uhr

Kartenvorverkauf:

* Ahlerstedt:                Kirchenbüro, Stader Str. 33

Volksbank Ahlerstedt, Kleiner Damm 6

* Harsefeld:                   Rathaus Harsefeld, Herrenstraße 25

* Sittensen:                    Papier Ehlen, Bahnhofstraße 24

* Zeven:                            Zevener Zeitung, Gartenstraße 4

* Horneburg:                 Theaterkasse Horneburg, Lange Straße 31

* Bremervörde:            Bremervörder Anzeiger, Alte Straße 73

Bremervörder Zeitung, Marktstraße 30

www.nordwest-ticket.de  Tel. 0421/363636   &  www.reservix.de   Tel. 01806-700733

 

Dez
4
Mi
Medlz – Wenn es Winter wird… “Weihnachtsleuchten” @ Ev.-luth. Kirche Harsefeld
Dez 4 um 19:00 Uhr

Zeit zusammen verbringen, dankbar sein und ein Leuchten in die Augen und Herzen der Menschen bringen, die die Ruhe und Besinnlichkeit der Weihnachtszeit suchen. Das ist die Mission der medlz. Und sie gelingt.

Foto: Robert Jentzsch

Weihnachten, das ist die Zeit des Innehaltens und Besinnens, des Staunens und Beisammenseins. Und wer könnte den Zauber der Weihnachtstage wohl besser zum Klingen bringen, als vier bezaubernde Frauenstimmen? Die Dresdner A-cappella-Band medlz zündet auf ihrer Tour „Weihnachtsleuchten“ ein Licht an im Herzen ihrer Zuhörer. Die medlz, das sind drei facettenreiche Soprane und eine wohlig warme Altstimme, die mit traditionellen Weihnachtsliedern und Popsongs einen stimmungsvollen Abend lang die Zeit anhalten, Herzen wärmen, Gedanken zum Fliegen bringen und mit ihrer Musik tief im Innersten berühren.

Mit fantasievollen Arrangements von Weihnachtsliedern aus der ganzen Welt laden Nelly Palmowske, Sabine Kaufmann, Silvana Mehnert und Joyce-Lynn Lella in der stillsten Zeit des Jahres dazu ein, den Alltag ein paar Momente lang zu vergessen. In der jeweiligen Landessprache interpretiert, tragen sie musikalische Weihnachtsbräuche aus verschiedenen Nationen in die Herzen der Zuhörer und erinnern mit Eigenkompositionen wie „Du wirst vermisst“ an all die kleinen Dinge, die in unserer hektischen Zeit oft allzu selbstverständlich scheinen. Dabei wird getanzt und erzählt, auch mal mitten in den Reihen zusammen mit dem Publikum gesungen und gerockt. In festlich ausgeleuchteten Kirchen lassen die medlz im Advent jene heiter besinnliche Atmosphäre aufscheinen, die mancher seit der Kindheit längst verloren glaubte – und bescheren leuchtende Augen bei ihrem Publikum.  

Die medlz:

Silli, Nelly, Joyce und Bine – das sind die medlz. Mit ihren Auftritten legten die Pop-Ladies aus Dresden einen Blitzstart in der europäischen A-cappella-Szene hin. Hervorgegangen aus dem Philharmonischen Kinderchor Dresden trat die Stammbesetzung der Band ursprünglich noch unter dem Namen „nonets“ auf, unter dem sie die Bühnen deutschlandweit im Sturm eroberten. Seit 20 Jahren haben sich die medlz so stets weiterentwickelt und an ihrem Sound gefeilt. Ihr Repertoire reicht von Mozart bis Mercury, von fantasievollen Arrangements von Filmmusik über Charthits bis hin zu klassischen Liedkompositionen. Die medlz verzaubern ihr Publikum mit ihrem einfühlsamen Gesang, Charme und mitreißender Präsenz – und gehören längst zur Spitze der weiblichen A-cappella-Bands im Land.

Sängerinnen: 

Sabine Kaufmann (Sopran)
Silvana Mehnert (Sopran)
Nelly Palmowske (Sopran)
Joyce-Lynn Lella (Alt)

Einlass ab 18 Uhr.

VVK: u.a. bei S+R Buch- und Schallplatten GmbH, Marktstr. 10 Harsefeld, KfZ Sachverständigenbüro Wohlers & Viebrock, Klarenstrecker Damm in Stade, Karin Fritze Vierkaten 13a in Neu Wulmstorf sowie über Reservix.

VVK 28 €, erm. 24 €

AK 32 €, erm. 28 €

Dez
5
Do
Medlz – Wenn es Winter wird… “Weihnachtsleuchten” @ Ev.-luth. Kirche Harsefeld
Dez 5 um 19:00 Uhr

Zeit zusammen verbringen, dankbar sein und ein Leuchten in die Augen und Herzen der Menschen bringen, die die Ruhe und Besinnlichkeit der Weihnachtszeit suchen. Das ist die Mission der medlz. Und sie gelingt.

Foto: Robert Jentzsch

Weihnachten, das ist die Zeit des Innehaltens und Besinnens, des Staunens und Beisammenseins. Und wer könnte den Zauber der Weihnachtstage wohl besser zum Klingen bringen, als vier bezaubernde Frauenstimmen? Die Dresdner A-cappella-Band medlz zündet auf ihrer Tour „Weihnachtsleuchten“ ein Licht an im Herzen ihrer Zuhörer. Die medlz, das sind drei facettenreiche Soprane und eine wohlig warme Altstimme, die mit traditionellen Weihnachtsliedern und Popsongs einen stimmungsvollen Abend lang die Zeit anhalten, Herzen wärmen, Gedanken zum Fliegen bringen und mit ihrer Musik tief im Innersten berühren.

Mit fantasievollen Arrangements von Weihnachtsliedern aus der ganzen Welt laden Nelly Palmowske, Sabine Kaufmann, Silvana Mehnert und Joyce-Lynn Lella in der stillsten Zeit des Jahres dazu ein, den Alltag ein paar Momente lang zu vergessen. In der jeweiligen Landessprache interpretiert, tragen sie musikalische Weihnachtsbräuche aus verschiedenen Nationen in die Herzen der Zuhörer und erinnern mit Eigenkompositionen wie „Du wirst vermisst“ an all die kleinen Dinge, die in unserer hektischen Zeit oft allzu selbstverständlich scheinen. Dabei wird getanzt und erzählt, auch mal mitten in den Reihen zusammen mit dem Publikum gesungen und gerockt. In festlich ausgeleuchteten Kirchen lassen die medlz im Advent jene heiter besinnliche Atmosphäre aufscheinen, die mancher seit der Kindheit längst verloren glaubte – und bescheren leuchtende Augen bei ihrem Publikum.  

Die medlz:

Silli, Nelly, Joyce und Bine – das sind die medlz. Mit ihren Auftritten legten die Pop-Ladies aus Dresden einen Blitzstart in der europäischen A-cappella-Szene hin. Hervorgegangen aus dem Philharmonischen Kinderchor Dresden trat die Stammbesetzung der Band ursprünglich noch unter dem Namen „nonets“ auf, unter dem sie die Bühnen deutschlandweit im Sturm eroberten. Seit 20 Jahren haben sich die medlz so stets weiterentwickelt und an ihrem Sound gefeilt. Ihr Repertoire reicht von Mozart bis Mercury, von fantasievollen Arrangements von Filmmusik über Charthits bis hin zu klassischen Liedkompositionen. Die medlz verzaubern ihr Publikum mit ihrem einfühlsamen Gesang, Charme und mitreißender Präsenz – und gehören längst zur Spitze der weiblichen A-cappella-Bands im Land.

Sängerinnen: 

Sabine Kaufmann (Sopran)
Silvana Mehnert (Sopran)
Nelly Palmowske (Sopran)
Joyce-Lynn Lella (Alt)

Einlass ab 18 Uhr.

VVK: u.a. bei S+R Buch- und Schallplatten GmbH, Marktstr. 10 Harsefeld, KfZ Sachverständigenbüro Wohlers & Viebrock, Klarenstrecker Damm in Stade, Karin Fritze Vierkaten 13a in Neu Wulmstorf sowie über Reservix.

VVK 28 €, erm. 24 €

AK 32 €, erm. 28 €