Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Aktuelle Veranstaltungen

Dez
15
Do
Weihnachtsmärchen in der Friedrich-Huth-Bücherei – “Aschenputtel” @ Friedrich-Huth-Bücherei
Dez 15 um 15:00 Uhr – 15:45 Uhr

Jeanette Luft von “Mensch Puppe” aus Bremen kommt mit ihrem Figurentheaterstück:

“Aschenputtel”

Für Kinder ab 4 Jahren.
Prinzessin Othilie hat geheiratet. Eigentlich ist sie sehr glücklich, wenn nicht die Sehnsucht nach ihren Märchen aus der Kinderzeit so groß wäre.
Eines Tages findet sie ihr Märchenbuch wieder. Sie schlägt es auf und schon fliegen ihr die Turteltäubchen entgegen:
„Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“.
So landet sie bei Aschenputtel in der Stube, und ein aufregendes Abenteuer beginnt, bis Aschenputtel von ihrem traurigen Dasein erlöst wird!

Weihnachtsmärchen in der Friedrich-Huth-Bücherei – “Aschenputtel” @ Friedrich-Huth-Bücherei
Dez 15 um 16:30 Uhr – 17:15 Uhr

Jeanette Luft von “Mensch Puppe” aus Bremen kommt mit ihrem Figurentheaterstück:

“Aschenputtel”

Für Kinder ab 4 Jahren.
Prinzessin Othilie hat geheiratet. Eigentlich ist sie sehr glücklich, wenn nicht die Sehnsucht nach ihren Märchen aus der Kinderzeit so groß wäre.
Eines Tages findet sie ihr Märchenbuch wieder. Sie schlägt es auf und schon fliegen ihr die Turteltäubchen entgegen:
„Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“.
So landet sie bei Aschenputtel in der Stube, und ein aufregendes Abenteuer beginnt, bis Aschenputtel von ihrem traurigen Dasein erlöst wird!

Feb
9
Do
Abi Wallenstein & BluesCulture am 9. & 10. Februar in Harsefeld zu Gast @ Kino-Hotel Meyer
Feb 9 um 20:00 Uhr

Groovende Töne mit Herz und Seele in den Harsefelder Lichtspielen

Alljährlich warten Musikfans der Gegend auf „ihren“ Abi Wallenstein, der gemeinsam mit BluesCulture Harsefeld beehrt und das Publikum mit auf eine musikalische Reise gen Westen nimmt. Blues Culture bietet eine einmalige stilistische Mischung, die vom tiefen Blues und wilden Boogie bis zum schrägen Rock und herzzerreißenden Balladen reicht. Mit meisterlich verschlepptem Timing und gut abgehangenen Country Blues Pickings in archaisch-erdigen Melodie- und Grooveschleifen wissen die drei Vollblutmusiker zu begeistern. Der Wechsel zwischen erstaunlicher Dichte und luftiger Offenheit gibt dann auf der Bühne jedem Spieler die Möglichkeit, sich sowohl im Ensemble-Spiel wie auch als Solist zu profilieren.

Als Solist steht Abi Wallenstein auf der Bühne, der mittlerweile eine Ikone des europäischen Blues ist. Die Menschen lieben den hageren Grauhaarigen mit dem jungenhaften Lachen und der warmen Ausstrahlung. Seine scheinbar einfache Spielweise, die von rhythmischen Bassläufen und gleichzeitig gespielten Akkorden und Melodie-Linien geprägt ist, fasziniert Musikliebhaber über alle Genre-Grenzen hinweg. Dazu diese Stimme, authentisch und überzeugend wie er selbst.

An Abis Seite steht der britische Mundharmonika-Meister Steve Baker. Die Fans lieben seinen innovativen melodischen Stil, der Elemente aus der Blues-Tradition mit Country, Folk, Funk und Soul verbindet. Er spielt sowohl lyrisch und ruhig, als auch rockig und bissig und erzeugt dabei eine kreative Spannung, die fasziniert. Auch Rhythmusgeber Martin Röttger trägt mit seinen mal explosiv-kraftvollen, dann wieder elastisch-weichen Beats wesentlich zur Musik bei. Wie kein anderer versteht er es, Wallensteins eigenwillige Grooves perfekt aufzufangen und meisterlich zu unterstützen.

Die Konzerte am 9. Und 10. Februar in den Harsefelder Lichtspielen, Marktstr. 19, beginnen jeweils um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Vorverkauf startet Mitte November, sodass sich die Karten hervorragend als Weihnachtsgeschenk eignen. Tickets kosten im Vorverkauf 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, und an der Abendkasse 22 Euro. Sie sind online unter https://hotel-meyer.de/de/kino-programm/ zu kaufen.

Feb
10
Fr
Abi Wallenstein & BluesCulture am 9. & 10. Februar in Harsefeld zu Gast @ Kino-Hotel Meyer
Feb 10 um 20:00 Uhr

Groovende Töne mit Herz und Seele in den Harsefelder Lichtspielen

Alljährlich warten Musikfans der Gegend auf „ihren“ Abi Wallenstein, der gemeinsam mit BluesCulture Harsefeld beehrt und das Publikum mit auf eine musikalische Reise gen Westen nimmt. Blues Culture bietet eine einmalige stilistische Mischung, die vom tiefen Blues und wilden Boogie bis zum schrägen Rock und herzzerreißenden Balladen reicht. Mit meisterlich verschlepptem Timing und gut abgehangenen Country Blues Pickings in archaisch-erdigen Melodie- und Grooveschleifen wissen die drei Vollblutmusiker zu begeistern. Der Wechsel zwischen erstaunlicher Dichte und luftiger Offenheit gibt dann auf der Bühne jedem Spieler die Möglichkeit, sich sowohl im Ensemble-Spiel wie auch als Solist zu profilieren.

Als Solist steht Abi Wallenstein auf der Bühne, der mittlerweile eine Ikone des europäischen Blues ist. Die Menschen lieben den hageren Grauhaarigen mit dem jungenhaften Lachen und der warmen Ausstrahlung. Seine scheinbar einfache Spielweise, die von rhythmischen Bassläufen und gleichzeitig gespielten Akkorden und Melodie-Linien geprägt ist, fasziniert Musikliebhaber über alle Genre-Grenzen hinweg. Dazu diese Stimme, authentisch und überzeugend wie er selbst.

An Abis Seite steht der britische Mundharmonika-Meister Steve Baker. Die Fans lieben seinen innovativen melodischen Stil, der Elemente aus der Blues-Tradition mit Country, Folk, Funk und Soul verbindet. Er spielt sowohl lyrisch und ruhig, als auch rockig und bissig und erzeugt dabei eine kreative Spannung, die fasziniert. Auch Rhythmusgeber Martin Röttger trägt mit seinen mal explosiv-kraftvollen, dann wieder elastisch-weichen Beats wesentlich zur Musik bei. Wie kein anderer versteht er es, Wallensteins eigenwillige Grooves perfekt aufzufangen und meisterlich zu unterstützen.

Die Konzerte am 9. Und 10. Februar in den Harsefelder Lichtspielen, Marktstr. 19, beginnen jeweils um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Vorverkauf startet Mitte November, sodass sich die Karten hervorragend als Weihnachtsgeschenk eignen. Tickets kosten im Vorverkauf 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, und an der Abendkasse 22 Euro. Sie sind online unter https://hotel-meyer.de/de/kino-programm/ zu kaufen.

Apr
28
Fr
Harsefelder Jahrmarkt begrüßt den Frühling @ Marktstraße, Harsefeld
Apr 28 – Apr 30 ganztägig

Im historischen Marktflecken präsentieren sich über 50 Jahrmarktbuden und Fahrgeschäfte zum Frühjahrsmarkt vom 28. bis 30. April.

 

Foto: Martin Elsen

 

Bei einem Bummel durchs Harsefelder Zentrum locken zahlreiche Karussells, Jahrmarktbuden und Imbissstände für Klein und Groß. Auf dem Frühjahrsmarkt können die Besucher mit dem Autoscooter fahren, den Hindernisparcour durchlaufen oder sich im Nightdancer durchschaukeln lassen.

Veranstalter: Flecken Harsefeld.

E-Mail: jahrmarkt@harsefeld.de.

Mai
12
Fr
Klassik-Open-Air im Klosterpark @ Klosterpark Harsefeld
Mai 12 um 19:00 Uhr – 21:30 Uhr

Eine schöne Tradition: bereits zum 20. Mal versammelt Jocelyne Fillion-Kelch, Harsefelder Flötistin bei den Hamburger Philharmonikern, ihre Musiker-Kollegen im Klosterpark, um gemeinsam ein einzigartiges Konzert unter freiem Himmel zu spielen. Nicht nur ein wunderbares Ambiente erwartet die Besucher am Freitag, den 12. Mai zwischen den uralten Klostermauern sondern auch ein einmaliger Musikgenuss.

Bei starkem Regen findet das Konzert in der benachbarten St. Marien- und Bartholomäikirche statt. Bitte der Witterung entsprechende Kleidung und Decken mitbringen.

Karten gibt es ab März. Weitere Infos: Stadtmarketing Harsefeld, Tel. 04164 887-132 oder E-Mail stadtmarketing@harsefeld.de.

Jun
24
Sa
17. Harsefelder Lauf-Musik-Festival @ Marktstraße Harsefeld
Jun 24 um 14:00 Uhr – 23:00 Uhr

Neben den vier Läufen, die am 24. Juni 2022 im Harsefelder Ortskern stattfinden, soll die Marktstraße an diesem Tag auch für alle nicht laufenden Harsefelderinnen und Harsefelder ein attraktiver Treffpunkt sein: Neben vielseitigen gastronomischen Angeboten lockt den ganzen Tag über ein Musikprogramm auf der großen Bühne gegenüber des August-Hillert-Platzes.

 

Foto: Martin Elsen

 

Die vier Laufzeiten sind

14.00 Uhr           Schülerlauf (2.550 m)

14.45 Uhr           Bambinilauf (970 m)

15.45 Uhr           Jugendliche und Erwachsene (5.100 m)

17.00 Uhr           Jugendliche und Erwachsene (10.200 m) und Staffel

Anmeldungen sind ab März unter www.lauf-musik-festival.de möglich.