Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Bekanntmachung – Entwicklungssatzung “Auetal” im Ortsteil Klethen, Gemeinde Ahlerstedt


Bekanntmachung – Entwicklungssatzung “Auetal” im Ortsteil Klethen, Gemeinde Ahlerstedt


Bekanntmachung


Entwicklungssatzung „Auetal” im Ortsteil Klethen, Gemeinde Ahlerstedt


Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB)


Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 BauGB

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Ahlerstedt hat in seiner Sitzung am 22.07.2021 beschlossen, für das nachfolgend gekennzeichnete Gebiet eine Satzung gem. § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 BauGB aufzustellen. Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit bekannt gemacht.


ln derselben Sitzung hat der Verwaltungsausschuss dem vorgelegten Entwurf der Entwicklungssatzung „Auetal” zugestimmt und beschlossen, die Entwurfsunterlagen nach Maßgabe des Baugesetzbuches gem. § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.


Ziel der Planung ist es, im Ortsteil Klethen auf einer bislang im Außenbereich befindlichen Fläche, die an bestehende Wohnbebauung angrenzt, Bebauungsmöglichkeiten zu schaffen. Durch das lnstrument der Entwicklungssatzung kann die Fläche als „im Zusammenhang bebauter Ortsteil” festgelegt werden und gilt demnach als planungsrechtlicher Innenbereich. Die Zulässigkeit von Vorhaben im Sinne des § 29 BauGB wäre demnach nach § 34 BauGB zu beurteilen. Weiterhin wird mit der Abgrenzung der Satzung die Absicht verlolgt, eine weitere Ausdehnung der Bebauung in den angrenzenden Außenbereich zu verhindern.


Durch die Darstellung der Ortslage Klethen im Flächennutzungsplan der Samtgemeinde Harsefeld sowie der konkreten Darstellung als Wohnbaufläche, besteht die rechtliche Grundlage und Voraussetzung für den Erlass der Entwicklungssatzung nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 BauGB.

Von einer Umweltprüfung wird abgesehen.

Das Plangebiet ergibt sich aus dem nachfolgenden Lageplan:

Der Satzungsentwurf mit Begründung liegen in der Zeit vom

11.10.2021 bis einschließlich 12.11.2021

während der Dienststunden im Rathaus der Samtgemeinde Harsefeld, Fachbereich 111 — Planen und Bauen, Zimmer 122, Herrenstraße 25, 21698 Harsefeld sowie im Gemeindebüro Ahlerstedt, Kakerbecker Straße 1, 21702 Ahlerstedt öffentlich aus.


Ergänzend stehen die Entwurfsunterlagen im Internet unter www.harsefeld.de/Bekanntmachungen/Bauleitplanungen zur Verfügung.


Während dieser Auslegungsfrist können von jedermann Anregungen zu den Inhalten des Planentwurfs schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift vorgebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung der Satzung unberücksichtigt bleiben können.

Der Bürgermeister

Uwe Arndt

Entwicklungssatzung Ahlerstedt-Klethen-Entwurf (2.9 MiB)

Entwicklungssatzung Klethen-Begründung (8.4 MiB)

 



13. Oktober 2021
Aktuelles, Allgemein, Bauleitplanungen