Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Baugrundstücke zu Sonderkonditionen für Mehrfamilienhäuser im Flecken Harsefeld


Baugrundstücke zu Sonderkonditionen für Mehrfamilienhäuser im Flecken Harsefeld


Im Flecken Harsefeld soll es zukünftig mehr Wohnraum für Menschen mit niedrigem und mittlerem Einkommen, wie beispielsweise Alleinerziehende oder Senioren geben. Der Flecken Harsefeld möchte daher den Bau von Mehrfamilienhäusern oder anderen Modellen des Zusammenlebens unterstützen, sofern sie sich am Wohnraumversorgungskonzept des Landkreises Stade 2018 orientieren: Der geförderte Wohnraum soll einen m²-Mietpreis von 7,00 € nicht übersteigen.

Die vier zur Verfügung stehenden Bauplätze (zwischen 916 m² und 985 m² groß) sind Am Rellerbach (BPlan 101) ausgewiesen; ein weiteres 851 m² großes Grundstück, das neu überplant werden kann, befindet sich in der Memelstraße (BPlan 49).

Investoren oder Bietergemeinschaften sind aufgerufen, bis zum 5. April 2019 Angebote für mögliche Modelle und Ideenskizzen beim Flecken Harsefeld, Herrenstraße 25, 21698 Harsefeld, abzugeben.

Weitere Auskünfte erteilt Herr Pergande unter Tel. 04164 / 887-120 oder per E-Mail ulrich.pergande@harsefeld.de

Harsefeld, 27.02.2019

Der Gemeindedirektor

Rainer Schlichtmann



27. Februar 2019
Aktuelles, Allgemein