Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Auftragsvergabe für Ver-und Entsorgungseinrichtungen „Am Redder III“ an der Griemshorster Straße


Auftragsvergabe für Ver-und Entsorgungseinrichtungen „Am Redder III“ an der Griemshorster Straße


Ende des vergangenen Jahres konnten bereits Aufträge nach entsprechenden Beratungen im Verwaltungsausschuss im Wert von ca. 3,1 Mio. € vergeben werden. Hierdurch ist sichergestellt, dass mit den Arbeiten kurzfristig bereits zu Beginn dieses Jahres begonnen werden kann. Soweit die Witterungsverhältnisse dies zulassen. Enthalten ist in der genannten Bausumme die endgültige Fertigstellung des 1. Bauabschnitts „Am Redder III“ (Baugrundstücke mit Erschließungsanlagen zwischen der Griemshorster Straße und dem Redder) einschließlich der Beleuchtungskosten. Die Grünarbeiten werden gesondert ausgeschrieben und sollen im Herbst dieses Jahres durchgeführt werden. Ferner ist in dieser Summe die Schaffung von Baustraßen mit Ver-und Entsorgungseinrichtungen für den 2. Bauabschnitt des Baugebiets enthalten. Erschlossen werden durch diesen 2. Bauabschnitt ca. 80 Bauplätze. Mit dem Bau der Häuser kann nach Fertigstellung dieser Anlagen voraussichtlich im Oktober/November 2015 begonnen werden. Vergeben wurden ferner Bauarbeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes Weißenfelder Straße/Mertenskamp. Hierdurch werden ca. 5 Hektar Gewerbeflächen erschlossen. Insgesamt stehen dem Flecken zurzeit ca. 7,5 Hektar Gewerbeflächen zum Verkauf bereit. Das Ziel des Flecken ist es hierbei, diese zusätzlichen Gewerbeflächen bei Bedarf einheimischen Betrieben zur Verfügung zu stellen, darüber hinaus aber auch Zusatzbetriebe anzusiedeln.

 

Rainer Schlichtmann
Gemeindedirektor



7. Januar 2015
Aktuelles