Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Audi rasiert Baum in Ottendorf ab


Audi rasiert Baum in Ottendorf ab


Am Dienstagmorgen, 11.10.22, gegen 6.50 Uhr befuhr ein 31-jähriger Autofahrer mit seinem Audi die Strecke von Kohlenhausen nach Ottendorf. Vor einer scharfen Rechtskurve soll er noch ein Fahrzeug überholt haben und kam dann kurz nach der Kurve von der Fahrbahn ab und durchtrennte einen ca. 20 cm dicken Baum. Das Auto blieb auf dem Baumstumpf stehen und wies an der Front einige Schäden auf. Warum der Mann die Kontrolle über seinen Audi verloren hat ist unklar. Die Fahrbahn war aber zu dem Zeitpunkt nass. Der Unfallfahrer erlitt Verletzungen, konnte aber das Fahrzeug vor Eintreffen der Einsatzkräfte verlassen. Er wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens des DRK aus Bargstedt versorgt und dann ins Elbe Klinikum eingeliefert. Die 30 Einsatzkräfte der Ortswehren Ottendorf, Ahlerstedt und Oersdorf sicherten die Einsatzstelle ab. Die Straße wurde voll gesperrt, wobei es aber zu keinen nennenswerten Behinderungen kam. Die Einsatzkräfte zerlegten den Baum und konnten nach gut einer Stunde wieder abrücken. Die Polizei Buxtehude hat den Unfall aufgenommen.

Text und Bild: Jürgen Bockelmann



11. Oktober 2022
Aktuelles, Allgemein