Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Thermografie-Spaziergang


Thermografie-Spaziergang


Wann:
1. Februar 2022 um 18:00 Uhr Europe/Berlin Zeitzone
2022-02-01T18:00:00+01:00
2022-02-01T18:15:00+01:00
Wo:
KlimaQuartier Harsefeld Süd
Kontakt:
Sandra Delfs
04164-887178

Wo treten Wärmeverluste an meinem Gebäude auf? Wo befinden sich Schwachstellen in der Wärmeisolierung? Gebäude verlieren über Dächer und Außenwände große Mengen an Energie. Hohe Wärmeverluste können gerade bei älteren, unsanierten Gebäuden festgestellt werden. Aber nicht nur alte Häuser sind davon betroffen. Auch neuere, modern gebaute Häuser mit großflächiger Wärmedämmung weisen oft Schwachstellen – sogenannte Wärmebrücken – auf, durch die unbeabsichtigt und manchmal unbemerkt viel Wärme verloren geht. Dadurch wird nicht nur die örtliche Klimabilanz belastet, sondern auch die Energierechnung der Eigentümer:innen. Zudem kann durch Schwachstellen am Gebäude Schimmelbildung an den feucht werdenden Außenwänden begünstigt werden.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera lassen sich die Oberflächentemperaturen eines Gebäudes darstellen. Auf diese Weise wird ersichtlich, wo sich Schwachstellen eines Gebäudes und entsprechende Wärmeverluste befinden. Im Rahmen eines Thermografie-Spaziergangs durch das Klimaquartier Harsefeld-Süd werden beispielhaft Gebäude mit der Wärmebildkamera untersucht. Am 01.02.2022 ab 18:00 Uhr startet der kostenlose Rundgang mit der Klimaschutzmanagerin Sandra Delfs sowie den Energieberatern der Klima & Energieeffizienzagentur (KEEA) und der DSK GmbH. Ihre Immobilie liegt im Klimaquartier und Sie möchten herausfinden, ob und wo auch bei Ihnen Wärmeverluste auftreten? Gerne untersuchen wir auch Ihr Gebäude beispielhaft mit der Wärmebildkamera.



21. Januar 2022