Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: 67. Amtshof-Konzert – “Die 13 Monate” von Erich Kästner


67. Amtshof-Konzert – “Die 13 Monate” von Erich Kästner


Wann:
25. September 2021 um 17:00 Uhr – 18:45 Uhr Europe/Berlin Zeitzone
2021-09-25T17:00:00+02:00
2021-09-25T18:45:00+02:00
Wo:
Friedrich-Huth-Bücherei
Am Amtshof 2
21698 Harsefeld
Preis:
Karten im Vorverkauf: 12 € an der Tageskasse 15 €
Kontakt:
Almut vom Lehn
04164-6945
67. Amtshof-Konzert - "Die 13 Monate" von Erich Kästner @ Friedrich-Huth-Bücherei

‚Die dreizehn Monate‘ sind ein Liederzyklus von
Wolfgang-Andreas Schultz nach Gedichten von Erich Kästner

Der Januar beginnt mit der Beschreibung des Jahres als neugeborenes Kind bis es in Der Dezember schließlich alt ist und sich auf den Abschied vorbereitet.
Das letzte Gedicht Der dreizehnte Monat beschreibt einen fiktiven „Schaltmonat“, der aus dem Besten aus allen anderen Monaten besteht. Am Ende gelangt Kästner zu der Einsicht, dass es einen solchen Monat nicht geben kann, und schließt mit den Worten:
“Es tickt die Zeit.
Das Jahr dreht sich im Kreise
Und werden kann nur, was schon immer war.
Geduld, mein Herz. Im Kreise geht die Reise –
Und dem Dezember folgt der Januar.”

Die 13 Monate gelten als eins der romantischsten und idyllischsten Werke Erich Kästners, er selbst erklärt im Vorwort, er schreibe die Gedichte als „ein Großstädter für Großstädter“, der sich auf die Schönheit des Kreislaufs der Jahreszeiten und der Natur besinnen wolle.

Zu hören sein wird die Version des  Komponisten Wolfgang-Andreas
Schultz, der die Gedichte in den Jahren 2009–2015 für eine mittlere bis hohe Gesangsstimme und Klavierbegleitung vertonte.

Es musizieren Julia Barthe – Gesang und Henning Lucius – Klavier

 



8. September 2021