Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Stellenanzeige – Leiterin/Leiter der Stabstelle Stadtmarketing und Tourismus (w/m/d)


Stellenanzeige – Leiterin/Leiter der Stabstelle Stadtmarketing und Tourismus (w/m/d)


Der Flecken Harsefeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen 

Leiterin/Leiter der Stabstelle Stadtmarketing und Tourismus (w/m/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle von mindestens wöchentlich 30,00 Stunden.

Als aufstrebender Ort mit über 13.000 Einwohnern bietet der Flecken Harsefeld im Landkreis Stade neben einer modernen Infrastruktur mit Eissporthalle, Freibad, Bahnhof und Klosterpark auch naturnahes Wohnen und vielseitige Einkaufsmöglichkeiten.

Seit 1998 gibt es in Harsefeld einen Stadtmarketingprozess, aus dem sich überregional bekannte Veranstaltungen wie Lauf-Musik-Festival, Klassik-Open-Air, Harsefelder Bierzauber, Harsefelder Herbstzauber und Harsefelder Winterzauber etabliert haben. Unzählige Projekte hat das Stadtmarketing, häufig in Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und örtlichen Vereinen, betreut und durchgeführt.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Positive Imageentwicklung des Flecken Harsefeld als liebens- und lebenswerter Wohnort sowie als beliebtes Ausflugsziel für Besucher der Region Altes Land am Elbstrom.
  • Enge Kooperation mit lokalen Vereinen, Verbänden, Initiativen und Gruppen für eine starke Gemeinschaft.
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Mitwirkung bei weiteren Veranstaltungen in der Eissporthalle Harsefeld.
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Print, Homepage und Social Media (Facebook und Instagram) für die eigenen Veranstaltungen sowie für die Einrichtungen der Samtgemeinde Harsefeld: Schwimmhalle Ahlerstedt, Eissporthalle und Freibad.

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Kultur-Management, Event-Management, Stadt-Regionalmanagement oder ähnliche Berufsfelder.
  • Fundierte Kenntnisse mit Berufserfahrung in der Organisation von Veranstaltungen und Projektmanagement.
  • Stilsicheres Texten entsprechend den Anforderungen an Pressemitteilungen, Internet und Social Media.
  • Selbständiges Arbeiten in einem kleinen Team.
  • Freundliches und sicheres Auftreten gegenüber den verschiedenen Stakeholdern auch in Belastungssituationen.
  • Bereitschaft zur Arbeit an einigen Wochenenden und Abenden im Jahr.
  • Fundierte Kenntnisse in allen Programmen des MS Office-Pakets, Kenntnisse in der Bildbearbeitung und grafische Gestaltung von Flyern und Plakaten sind von Vorteil.
  • Führerschein.

Je nach den persönlichen Voraussetzungen wird aktuell eine Vergütung der Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA gezahlt, sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen mit betrieblicher Altersvorsorge.

Die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns ein besonderes Anliegen. Wir fördern daher aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßen Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter und Religion. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung bzw. Gleichstellung empfehlen wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen Frau Müller (04164/887-135) gerne.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Weiterleitung Ihrer Unterlagen an die zuständigen politischen Gremien einverstanden.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und dem Nachweis einer entsprechenden Fachausbildung richten Sie bitte bis zum 16.03.2019 an den

Flecken Harsefeld
Herrenstraße 25
21698 Harsefeld

oder per E-Mail an bewerbungen@harsefeld.de



1. März 2019
Aktuelles, Allgemein, Stellenanzeigen