Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: 16. SchulKinoWochen Niedersachsen


16. SchulKinoWochen Niedersachsen


Kinos übernehmen den Unterricht in Niedersachsen

Vom 16. bis 20. März 2020 lernen harsefelder Schüler*innen mit Film

97 Kinos in Niedersachsen werden ab dem 17. Februar zu Lernorten, wenn es heißt: Licht aus, Film ab für die SchulKinoWochen! Aus über 140 Filmen können Lehrerinnen und Lehrer einen passenden Film für alle Jahrgangsstufen und Schularten aussuchen, um aktuelle Lehr- und Lerninhalte durch filmische Stoffe zu vermitteln.

Gleichzeitig bietet das Medium Film, seine Sprache und Wirkung den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Film- und Medienkompetenzen während der SchulKinoWochen zu stärken. Matthias Elwardt, Vorsitzender des Aufsichtsrats des

Veranstalters der SchulKinoWochen VISION KINO –Netzwerk für Film und Medienkompetenz, bekräftigt: „Neben der großen Bedeutung des Kinobesuchs für die Schulung der Medienkompetenz und der unerschöpflichen Möglichkeiten, einen Film im Unterricht zu besprechen und zu analysieren, ist dieser gemeinsame Kinobesuch ein im Kern demokratischer Moment der kulturellen Teilhabe, des gemeinsamen Erlebens, des Perspektivenwechsels und der Einfühlung. Das Kino ist ein Ort, der diesen Moment erstellen kann. Immer und immer wieder.“

In Harsefeld werden folgende Filme gezeigt:

PROGRAMM: Harsefelder Lichtspiele

16.03.2020 09:15 Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

16.03.2020 11:15 Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

17.03.2020 09:15 Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

17.03.2020 11:15 Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

18.03.2020 09:15 A Toy Story – Alles hört auf kein Kommando

18.03.2020 11:15 Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

19.03.2020 09:15 A Toy Story – Alles hört auf kein Kommando

19.03.2020 11:15 Im Niemandsland

20.03.2020 09:15 A Toy Story – Alles hört auf kein Kommando

20.03.2020 11:15 Im Niemandsland

Weitere Informationen und Unterrichtsmaterial erhalten Sie über das Projektbüro der SchulKinoWochen:

Stefan Lange

Tel. (0511) 22 8797-2

E-Mail: Lange@schulkinowochen-nds.de

Über die SchulKinoWochen

Die SchulKinoWochen Niedersachsen werden veranstaltet von VISION KINO – Netzwerk für Film und Medienkompetenz in Kooperation mit dem Film & Medienbüro Niedersachsen e.V. sowie weiteren Landespartnern. Unterstützt und gefördert werden sie vom Niedersächsischen Kultusministerium, der Niedersächsischen Landesmedienanstalt und der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH. VISION KINO ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Sie wird unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Filmförderungsanstalt, der Stiftung Deutsche Kinemathek sowie der Kino macht Schule GbR, bestehend aus dem Verband der Filmverleiher e.V., dem HDF Kino e.V., der Arbeitsgemeinschaft Kino • Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. und dem Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V. Die Schirmherrschaft über VISION KINO hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen.



15. Januar 2020
Aktuelles, Allgemein