Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Gemeinde Bargstedt

Gemeinde Bargstedt


Die Gemeinde Bargstedt mit dem Ortsteil Ohrensen erstreckt sich über einen an Eichen und Buchenwaldungen reichen Geestrücken. Es wohnen etwa 2.030 Menschen auf einer Fläche von 25,91 qkm.

Bargstedt befindet sich an einer sogenannten Siedlungsachse der Metropolregion Hamburg und verfügt über eine gute Bahnanbindung Richtung Bremerhaven, Buxtehude und Hamburg.

Vermutlich aus einer bestehenden heidnischen Kultstätte erwuchs als Mittelpunkt des Kirchspiels das Haufendorf Bargstedt. Machtkämpfe zwischen adliger Herrschaft um 1200 nach Chr. führten zum Verteidigungsbau der Ohrensburg am Tiefenbach, die allerdings nicht mehr besteht. Nach dem Kirchenbrand von 1793 wurde die heute noch vorhandene Kirche 1801 unter Verwendung des alten Steinmaterials erbaut. Der Altarraum wurde mittig an der Ostseite eingerichtet, eine eher seltene Aufteilung eines Kirchenraumes. Sehenswert sind unter anderem die Glasmalerei-Fenster von Charles Crodel in der Ehrenhalle der Kirche und der 2008 neugestaltete Altarraum.

Die aus der Zeit um 1700 stammende Walkmühle bei Ohrensen ist seit 1907 außer Betrieb und dient jetzt als Übernachtungsstelle für Jugendgruppen.

Direkt am Jakobsweg gelegen, werden im Ort Übernachtungsmöglichkeiten für Pilger angeboten.

Mittelständische Handwerksbetriebe und Landwirtschaft sind die Haupterwerbsquellen. Intensive Ackerwirtschaft mit leistungsfähigen Zucht- und Maststätten zeichnet die landwirtschaftlichen Betriebe aus. Mehrfach haben Zuchtbetriebe aus dem Bereich Bargstedt bedeutende Preise auf Bundesebene erzielt. Hier befindet sich auch eine Pferde-Besamungsstation, die als Nebenstelle des Niedersächsischen Landgestüts Celle dient.

Moderne Handwerksbetriebe ermöglichen eine große Anzahl von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen im Ort.

 

Kindertagesstätte, Grundschule, Arzt- und Zahnarztpraxis, Restaurant, Bäcker und ein Lebensmittelgeschäft, Geldinstitute und Postfiliale bieten eine qualitativ gute Grundversorgung vor Ort. Der Bahnhof ist fußläufig erreichbar. Für Gäste gibt es Übernachtungsmöglichkeiten u. a. in Ohrensen.

 

Sportliche Aktivitäten können im TuS Eiche Bargstedt mit einem breitgefächerten Programm für Sportbegeisterte von 1 bis 99 Jahren entwickelt werden. Auf der anspruchsvollen Sportanlage wird nicht nur Fußball, sondern auch Tennis angeboten.

 

Dorfgemeinschaft wird gelebt! Engagierte Mitglieder der Landjugend, der freiwilligen Feuerwehren Bargstedt und Ohrensen, der DRK-Ortsgruppe und der Interessengemeinschaft W.I.B – wir in Bargstedt gestalten ein lebendiges Dorfleben. So wird für Jeden und jedes Alter etwas geboten. Dazu gehören u.a. das Erntefest mit Ernteumzug und Ernteball, ein großes Jugend-Fußballturnier, die Kindertage rund um die Kirche, Theateraufführungen und Veranstaltungen des Heimatvereins. Über die Landesgrenzen bekannt ist das jährlich stattfindende Spring- und Dressur-Reitturnier des Harsefelder Reitvereins. Freunde des Westernreitens und der Kutschfahrten lässt der Reit- und Fahrverein Bargstedt auf ihre Kosten kommen.

 
 
Zur Werkzeugleiste springen