Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: 13. Harsefelder Lauf-Musik-Festival

Läufe, lecker Essen, Live-Musik

Über 1.000 Läufer, davon 600 begeisterte Kinder und 50 kreative Staffelteams, gehen jedes Jahr beim vom Lauftreff und Stadtmarketing Harsefeld organisierten Lauf-Musik-Festival an den Start. Gelaufen wird durch den idyllischen Klosterpark und über für den Autoverkehr gesperrten Straßen.

Direkt zu unserer Lauf-Musik-Festival-Homepage: hier

Läufer im Klosterpark

Mit Race Result gibt es einen professionellen Partner für die Zeitnahme. Die Einmalchips befinden sich in der Startnummer. Zur Auswahl stehen fünf Läufe: Für die ganz kleinen Kinder (unter 6 Jahren) gibt es um 14 Uhr einen Bambinilauf, der auf 970 Metern durch den Klosterpark führt. Eine Altersbegrenzung nach unten gibt es nicht, denn die teilnehmenden Kindertagesstätten dürfen mit Kinderkarren starten, in denen die 1-2 Jährigen sitzen. Der Spaß am Laufen steht hier im Vordergrund, deshalb gibt es keine Zeitmessung, aber für jedes Kind eine Finisher-Medaille.

Der nächste Lauf beginnt um 14.30 Uhr. Beim Schülerlauf ist eine große Runde durch den Klosterpark (2.550 Meter) zu absolvieren. Jedes Kind erhält im Ziel eine Finisher-Medaille, die drei besten Läuferinnen und Läufer erhalten jeweils einen Pokal. Sowohl beim Lauf der Kindergärten als auch beim Lauf der Schulen wertet das Organisationsteam die Teilnehmerzahlen der jeweiligen Einrichtungen aus. Es winken 150 Euro für die Kindergärten und Schulen mit den meisten Läufern in Relation zur Gesamtkinderzahl.

Jugendliche und Erwachsene können ihre Laufkraft beim 5.100-Meter-Lauf um 16.30 Uhr unter Beweis stellen. Neben Pokalen für die drei Erstplatzierten Männer und Frauen gibt es Sonderpreise für die schnellste Harsefelderin und den schnellsten Harsefelder.

Richtig spannend wird der Doppellauf um 18 Uhr: Hier können Läufer entweder 10.200 Meter laufen und parallel dazu auch am 4x 2550-Meter-Staffellauf teilnehmen. Den Siegern des 10.200-Meter-Laufs winken ebenfalls Pokale und Sonderpreise für die schnellsten Harsefelder.

Staffelteams aus der ganzen Region sind beim Lauf-Musik-Festival vertreten. Sie nutzen den Lauf, um Werbung für ihr Unternehmen, ihre Schule oder ihren Verein zu machen, sie laufen mit Freunden oder Nachbarn und auch als Familien und stellen damit ihre Teamfähigkeit unter Beweis. Das Besondere: Der Staffelstab ist eine Blockflöte und nach der letzten Siegerehrung nehmen alle Staffeln automatisch an einer Verlosung teil.

Live-Musik auf der Stadtfestbühne

13.40 Uhr: TuS-Tanzgruppen von Petra Hansen & Annika Heidemann

Kurz vom Start des Bambini-Laufs gibt es ein Warm-up der besonderen Art an der kleinen Bühne: Petra Hansen und ihre Sternentänzer tanzen nach dem Kinderlied „Matze, die Katze“, um im Anschluss gemeinsam mit den Bambiniläufern zu „Heut‘ ist so ein schöner Tag!“ sich tanzend „aufzuwärmen“. Anschließend gehen Erzieherinnen und Eltern mit ihren Kindern in Ruhe zum Start.

 15.15 Uhr: Nadine Sieben und die Zwerge

Nadine Sieben und die Zwerge

Nadine Sieben und die Zwerge. Mit „Überall ist Musik“ gewann sie den Preis für das „Beste Kinderliederalbum 2017“. Nadine Sieben aus Horneburg hat ihre Zwerge dabei und präsentiert neben den schon bekannten Kinder-Hits auch eigene Songs aus ihrem ersten, und auch dem zweiten Kinderliederalbum, das gerade in Vorbereitung ist. www.nadinesieben.de

16.45 Uhr: GPS

Seit über einem Jahr machen diese sechs junge Damen im Alter von 13 bis 16 Jahren aus Harsefeld miteinander Musik. Sängerinnen sind Madlena Heinrich und Alina Brüssow. Am Klavier sitzt Finja Nebel und am Schlagzeug Emma Fohrmann. Gitarre spielt Josi Uhlig und den E-Bass Marie Brüssow. GPS hat bereits einige Auftritte in der St. Marien- und Bartholomäikirche und auch am AGG gespielt. Auf dem Lauf-Musik-Festival-Programm stehen beliebte Pop- und Rocksongs der aktuellen Charts.

18 Uhr: TuS-Tanzgruppen von Petra Hansen und Annika Heidemann

Die ,,Zumba Stars” unter der Leitung von Annika Heidemann machen den Auftakt mit ein oder zwei Tänzen. Als zweite Gruppe kommen die ,,TuSies”, unter der Leitung von Petra Hansen, auf die Bühne und tanzen zu Katy Perry´s Song ,,Firework”. Abschließend tanzen die Mädels aus „Petra’s Dance Crew“ eine eigene Choreografie zu dem K-Pop-Song ,,Lovey Dovey” von der Gruppe ,,T-ara”.

19 Uhr: Auftrieb

Aus Nordfriesland, genauer gesagt Ostrhauderfehn, reisen die fünf jungen Musiker von Auftrieb an!

Seit Mitte 2013 sind die Fünf (von links: Manu, Jens, Kani, Basti, Flo.) gemeinsam unterwegs und rocken die Bühnen. Mit einer klasse live Performance und aufgeräumten Bühnensound

begeistern sie stetig ihr Publikum. Auftrieb ist eine nicht alltägliche deutsch sprachige Pop-Rock Band, welche sich charakteristisch im Spektrum von sanften Balladen bis hin zu härteren Numetal bewegt – ohne ins Extrem zu fallen. „Viele Facetten werden abgedeckt, von rockig nach vorne gehend bis melancholisch nachdenkend… alles überzeugend, erfrischend authentisch, mit großem Spielspaß performt und immer mit dem Publikum im Rücken…” (Falkenberg 2014). www.band-auftrieb.de

21 Uhr: Caramel Club

Caramel Club auf der LMF-Bühne

Sie gefielen uns im letzten Jahr sooo gut, dass wir sie unbedingt wieder buchen mussten: Die fünf exzellenten, energetischen Profimusiker und –Sänger bringen eine Livepower mit, die jedes Fest unvergesslich werden lässt. Vom 60/70’s Soul Medley bis hin zu aktuellen Chart Hits spielt Caramel Club eine groovige Mischung aus Pop, Soul, Dance, Latino, Evergreens und Rock.

Sie begeisterten schon auf der Geburtstagsparty von König Willem in Holland und auf vielen Stadtfesten – nun sind sie am 17. Juni auch in Harsefeld zu sehen und zu hören!

Drei der fünf Musiker waren bereits mit großen Musikern in Harsefeld: Mit Stefan Gwildis im Klosterpark und Heino in der Eissporthalle. Aber auch die anderen gehören zu den besten Musikern Deutschlands und spielen bei Ina Müller, Jan Delay und Marius Müller-Westernhagen. Das wird definitiv wieder ein tanzbarer Abend! www.caramelclubband.de

Die Harsefelder Gastronomen versorgen Läufer und Besucher mit leckerem Essen und guten Getränken. Außerdem gibt es an den Ständen der KiTas „Rappelkiste“ und „Hand in Hand“ Kaffee, Waffeln und Aktionen für Kinder. Die KiTa „Löwenzahn“ sowie Mitarbeiter und Bewohner der neuen Häuser der Rotenburger Werke verteilen Wasser entlang der Laufstrecke.

Hauptsponsoren des LMF 2018: Kreissparkasse Stade, EWE, Rolf Fischer GmbH, Blanquett & Lerdon, Friedrich und Margret Tobaben-Stiftung.

Läuferverpflegung: REWE Rainer Boie

150-Euro-Schecks für Kindergärten und Schulen: Das Holzatelier, Team Dog Hundeschule, Dr. Joachim Korn. Weitere Spender sind herzlich willkommen! Infos: stadtmarketing@harsefeld.de.

Das Lauf-Musik-Festival endet um 23 Uhr. Organisiert wird es vom Stadtmarketing und Lauftreff Harsefeld. Weitere Infos und Anmeldungen: www.lauf-musik-festival.de.