Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Energie und Umwelt – Photovolatikanlagen der Samtgemeinde Harsefeld

Photovoltaikanlagen

 

Rosenborn Grundschule Harsefeld

Inbetriebnahme: 04.02.2014
Nennleistung: 75,75 kWp
Solarfläche: ca. 500 m²
Netzeinspeisung: ca. 64.388 kWh (ca. 8.325 Euro/Jahr)
CO2 Einsparung: ca. 45,1 t/Jahr
Online: Photovoltaikanlage Rosenborn Grundschule

Rathaus Harsefeld

Inbetriebnahme: 13.11.2012
Nennleistung: 29,38 kWp
Solarfläche: ca. 206 m²
Netzeinspeisung: ca. 25.000 kWh (ca. 4.500 Euro/Jahr)
CO2 Einsparung: ca. 31t/Jahr
Online: Photovoltaikanlage Rathaus Harsefeld

Betriebsgebäude des Klärwerks Harsefeld

Inbetriebnahme: 19.12.2012
Nennleistung: 11,75 kWp
Solarfläche: ca. 84 m²
Netzeinspeisung: ca. 9.600 kWh (ca. 1.770 Euro/Jahr)
CO2 Einsparung: ca. 12t/Jahr
Online: Photovoltaikanlage Klärwerk Harsefeld

Kläranlage Bockholt

Nennleistung: 6,67 kWp
Solarfläche: ca.  39,72 m²
Netzeinspeisung: Werte folgen
CO2 Einsparung: ca. 3,5 t/Jahr
Online: Photovoltaikanlage Klärwerk Bockholt

Kindergarten Mittelstraße

Nennleistung: 16,00 kWp
Solarfläche: ca. 330 m²
Netzeinspeisung: ca. 8.100 kWh (ca. 4.500 Euro/Jahr)
CO2 Einsparung: ca. 10t/Jahr

Grundschule / Kindergarten am Feldbusch

Insgesamt wurden in der Zeit von 2001 bis 2003 drei Photovoltaikanlagen mit jeweils 10 kW auf den o.g. Dächern installiert

Einspeisung ca. 23.400 kWh
Ertrag ca. 14.400 Euro

 
 
Zur Werkzeugleiste springen