Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Radwanderwege

Radwanderwege

 

Mehrere Fahrrad-Rundrouten führen durch die Samtgemeinde Harsefeld und verbinden spannende Landschaften innerhalb der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom.

Auf der Klosterroute kommen Radler an kulturgeschichtlichen Stationen vorbei: Harsefelder Kloster, alter Heer-, Handels- und Pilgerweg, Museumsscheune Reith, Kirchen in Ahlerstedt und Bargstedt.

Die Waldroute verbindet die Geestdörfer rund um Apensen und Ahlerstedt miteinander: Ländlich-ruhige Wege durch Moor- und Waldgebiete. Tipp: Aussicht genießen vom Gauß-Turm auf dem Litberg.

Eine Rundtour, bei der Radfahrer das Flüsschen Aue überqueren, ist die idyllische Steinroute mit reichlich Einblick in die Vergangenheit: Isern Hinnerk, Handwerksmuseum Horneburg, Garten der Steine Harsefeld, Archäologischer Lehrpfad Gut Daudieck, Hünenbetten von Grundoldendorf.

Weitere Infos und Downloads zu diesen und anderen Routen im Landkreis Stade finden Sie auf den Seiten des Tourismusverbandes Landkreis Stade: Lokale Rundrouten und in der offiziellen Radwanderkarte Landkreis Stade Ost, Maiwaldverlag.  Bezug über den Buchhandel, in den Touristinfos oder im Internet unter www.tourismusverband-stade.de (Preis: 5,50 Euro).

Tourenbeschreibungen der Harsefelder Radrundrouten H1 – H4 bietet der Orts- und Umgebungsplan der Samtgemeinde Harsefeld (Preis: 3,50 Euro).

Die vier Harsefeld-Rundrouten können auch als GPS-Tracks heruntergeladen werden.

Route H1 – 30km – http://www.gpsies.com/map.do?fileId=dvvprhpyaabexlnz
Route H2 – 50km – http://www.gpsies.com/map.do?fileId=yyfdkhcewqntvjwi
Route H3 – 50km – http://www.gpsies.com/map.do?fileId=wldelvjqisathnyy
Route H4 – 21km – http://www.gpsies.com/map.do?fileId=fyrnoqbvyulhiipu