Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Museumszug Wumag

Museumszug Wumag


Leider können die Buxtehude-Harsefelder Eisenbahnfreunde zurzeit keinen Fahrplan für die Strecke 55 Buxtehude-Harsefeld anbieten.

Das bald 90 Jahre alte Fahrzeug VT 175, besser bekannt unter “Wumag-Museumszug”, ist defekt und bleibt vorerst in der Werkstatt.

Im Jahre 1979 hat sich der Verein der Buxtehude – Harsefelder Eisenbahnfreunde e.V. gegründet, um historisches Material über das Eisenbahnwesen der Stader Geest zu sammeln und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ziel des Vereins ist es, historisch wertvolle Eisenbahnfahrzeuge als technische Kulturdenkmale betriebsfähig zu erhalten sowie die Mitglieder und die Öffentlichkeit mit der heimischen Eisenbahngeschichte und- technik vertraut zu machen.

Im Mittelpunkt der Verwirklichung der Vereinsziele stand und steht die Erhaltung des historischen WUMAG-Triebwagens “Nürnberg 761” aus dem Jahre 1926 und eines Beiwagens sowie einiger anderer interessanter Sammlerstücke, darunter ein Opel Olympia von 1953, der als Schienenkraftdraisine genutzt wird.

Der WUMAG-Triebwagen ist der letzte erhaltene seiner Bauart. Seine technische Innovation in den dreißiger Jahren begründet heute den hohen Wert als technisches Denkmal der Eisenbahngeschichte. Um den Eisenbahnverkehr auf Nebenstrecken wirtschaftlicher machen zu können wurden erstmals ein Drehgestelltriebwagen mit Benzolmotoren und verbesserten mechanischen Getrieben entwickelt.

Sonderfahrten finden nicht nur auf den Strecken der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe Weser – die heute Eigentümer des Triebwagens sind – statt, sondern auch durch ganz Norddeutschland.

Im Jahre 1993 fusionierte die Kleinbahn mit der EVB Elbe-Weser GmbH. Unter Ihrer Regie entstand ein moderner Personennahverkehr im Elbe Weser Raum, der auch den Personenverkehr nach Harsefeld wiederbrachte.

Sollten wir Sie neugierig gemacht haben, so können Sie weitere Informationen kostenlos bei unserer Geschäftsstelle erhalten.

Buxtehude-Harsefelder Eisenbahnfreunde e.V.
Postfach 11 41
21694 Harsefeld
Tel.: 04164 /812517 (nur an Betriebstagen)
Tel.: 0228/4100572 (Andreas Eberhardt)
Tel.: 0351/8526511 (Burkhard Ehlen)
E – Mail: bhef@gmx.de

Oder: Touristinfo Harsefeld, Tel. 04164 887-132 oder 887-135.