Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Harsefelder Bierzauber

 

Bierzauber_Logo_gold_rund_4c_2

 

Echte Craft-Biere, kreative Speisen und handgemachte Live-Musik verzaubern die Besucher im Spätsommer im Harsefelder Klosterpark. Am 29. und 30. Juli 2017 lädt das Stadtmarketing Harsefeld zum zweiten Mal zu einem Genießerfestival der besonderen Art ein.

Samstag: 15 – 24 Uhr, Sonntag: 11 – 15 Uhr

Internationales & kreatives Streetfood
 
  • Don Camillo: mit Zebu-Rind vom Spieß, Rippen und Bratwurst aus dem Smoker www.doncamillo-harsefeld.de
  • Holy Dogs: Hamburger Premium Hot Dogs aus regionalen Zutaten und mit einem Wahnsinns-Geschmackserlebnis www.holydogs.de
  • Kuhglück von der Alm: Die besten Käsesandwiches der Welt und Käsespieße
  • Hanzz Wurst: Gourmet-Bratwurst mit unterschiedlichen Tunken www.hanzzwurst.de
  • Lila Löwe: Cupcakes, Kaffeespezialitäten, Longdrinks, Kaltgetränke www.lilaloewe.de
  • Studio Noor: Dropje lekker Lakritz www.dropje.de
Premium Hot Dogs von Holy Dogs © Michael Palatini
Allgemeine Infos

Anreise

Mit der Bahn: Ab Hamburg oder Stade mit der S3 oder dem Metronom bis Buxtehude. Ab Buxtehude weiter mit der EVB-Bahn (www.evb-elbe-weser.de) nach Harsefeld.
Rückfahrt: 20.01 Uhr, 21:01 Uhr und 23:36 Uhr ab Harsefeld nach Buxtehude mit direktem Anschluss an die S3 bis Hamburg Hauptbahnhof im HVV.
Fußweg Bahnhof – Klosterpark ca. 8 Minuten.

Mit dem PKW: Parkplätze in der Kirchenstraße, Schulstraße, Buxtehuder Straße, Marktstraße, Herrenstraße, Große Gartenstraße. Fußwege jeweils 2 bis 5 Minuten in den Klosterpark (Richtung Kirchturm).

 

Veranstaltungsort

Der Harsefelder Bierzauber findet auf der großen Wiese zwischen Amtshof und Teich statt.

Bierzauber_450_Klosterpark
Klosterpark von oben © Martin Elsen
Human-Soccer-Turnier

der Jugendkonferenz und des JUBS Harsefeld

Ab 14.30 Uhr spielen am Samstag acht Teams auf dem Platz zwischen Amtshof und St. Marien- und Bartholomäikirche in einem menschengroßen “Tischkicker” gegeneinander.

Weitere Infos: JUBS Jugendbegegnungsstätte Tel. 04164 5940.

Sponsoren

Wir freuen uns, zwei großartige Harsefelder Unternehmen als Sponsoren des Harsefelder Bierzaubers zu haben:

Bierspezialitäten, Craft-Biere, Wein, Sekt & Secco …

Bier-Brauer

Wir haben in diesem Jahr sechs Brauereien eingeladen, ihre vielseitigen Biere bei uns vorzustellen:

Florian Scheske und Max Kühl von Lillebräu © Johanna Jannsen

 

Von Freude aus Hamburg mit Natalie Warncke und Martin Schupeta, sorgen mit Ale Primeur, Just Pils, Boulevard und mehr für Farbe und exklusiven Geschmack auf dem Biermarkt.

Wildwuchs Brauwerk aus Finkenwerder mit Diplom-Braumeister und Biersommelier Fiete Matthies. Er bringt frisch-kreative Biersorten wie Fastmoker-Pils, Schlankes Lager, Espresso-Ale, Bock O’Range und mehr mit.

Lillebräu aus Kiel ist vor zwei Jahren von Max Kühl und Florian Scheske gegründet worden. Sie wollen Kiel wieder ins kollektive Bierbewusstsein rücken und bringen Lille Lager, Pille Palle Male Ale, Pils und neu: Brown Ale mit.

elbPaul aus Hamburg ging in den Süden, um dort Braumeister zu werden. Nun kredenzt uns Dirk Paul seine Saisonbiere von der Elbe in seinem perfekt umgebauten Bier-Ape-Truck: Pils, Ale, Bock und bestimmt noch mehr.

Sauensieker Landbier – die Wildsau unter den Bieren – und das seit 10 Jahren: Niko Klindworth hat die alte Brautradition in seinem Haus, Klindworths Gasthof (nur wenige Kilometer von Harsefeld entfernt), wieder aufleben lassen. Er kommt mit seinem kultigen Landbierbus und verschiedenen Sorten Bier.

Die Hopfenfängerbiere der Bremer Braumanufaktur, gebraut vom Dipl.-Ing. Brauwesen Markus Freybler, bringen alle Farben des Biergeschmacks mit: Kräusenpils (ist recht hell), Rotbier, Schwarzbier, IPA (goldiges Indian Pale Ale). Auch Weißbier gibt es im Sortiment – es ist aber noch nicht sicher, ob es mit nach Harsefeld darf.

Craft-Bier genießt man am besten aus sogenannten Teku-Pokalen, einem dem Weinglas recht ähnlichen Bierglas, in dem sich die einzelnen Bieraromen wunderbar entfalten können. Wir haben die Gläser mit unserem schicken „Harsefelder Bierzauber-Logo“ branden lassen. Sie sehen sehr edel aus, haben eine 1A-RASTAL-Qualität und: Man kann sie bei uns im Rathaus kaufen! Oder natürlich auf dem Bierzauberfest.

Wildwuchs im Bierzauberglas © Stadtmarketing Harsefeld

 

Weine & mehr …

Als Winzer konnten wir das renommierte Weingut Kallfelz Riesling wieder für uns gewinnen, die mit ausgesuchten Weinen, Sekt und Secco zu uns kommen.
Außerdem bringt Marie & Louise Finetaste weiße und rosé Weine mit.
Wir haben auch Stände an denen es sowohl Getränke als auch Essen gibt: Der Lila Löwe hat neben Cupcakes und Kaffee auch Longdrinks und Brause dabei. Im Wagen vom Don Camillo wird es auch „andere“ alkoholische und nicht-alkoholische Getränke geben.

Singer-Songwriter & Live-Bands 2017

 
In diesem Jahr haben wir die Reihenfolge nach der Personenzahl der Bandmitglieder ausgesucht (kleiner Scherz – ist Zufall): Am Samstag startet um 15 Uhr „Der Pianomann“ mit groovigen Hits zum Mitsingen, bevor um 17 Uhr das „Horst Bergmeyer Duo“ mit Stimme, Klavier und Schlagzeug eine Blues- und Grooveperformance der Extraklasse zeigt. Es erwartet das Publikum eine unterhaltsame Mischung aus charmantem Entertainment, stilvollen Eigenkompositionen und Interpretationen von Klassikern aus Soul, Blues, Pop, Swing und R&B.

Ten to Go Akustik Trio © Ten to Go

 

Um 19 Uhr will das Hamburger Akustik-Trio „Ten to Go“ mit Liedern von Robbie Williams bis zu den Beatles das Publikum begeistern – das werden sie garantiert schaffen! Denn die Formation besteht aus drei Musikern einer ziemlich ungewöhnlichen Instrumentenmischung: Ukulele trifft Kontrabass und Schlagzeug.

Fantastischer Abschluss des Abends ist die Band der Australierin Toby. Eine umwerfende Singer-Songwriterin, die uns vor 3 Jahren auf dem Klosterpark-Open-Air so begeistert hat, das wir sie und ihre teils niederländischen Musiker unbedingt wieder einladen mussten.

Zum Frühschoppen am Sonntag ist bierseliges Chillen mit „Bop!“ angesagt: Verena (Gesang), Alfred (Cajón) und Carl (Gitarre) haben schon auf vielen unserer Veranstaltungen mit besonders schön interpretierten Cover-Songs für Gänsehaut gesorgt. Wesentlich lebhafter geht es dann um 13 Uhr mit einer Band weiter, deren Musiker aus Harsefeld und umzu kommen:  „Be Happy“ lädt die Stimmung mit irischer Folkmusik und bekannten Hits aus der Großzeit des Rock’N’Roll auf. Ihr Markenzeichen: diverse Flöten, Trommeln, Ukulele, Banjo, Gitarren und mehrstimmiger Gesang. Wir freuen uns!

Samstag

15 Uhr – Der Pianomann www.klaus-porath.de

17 Uhr – Horst Bergmeyer Duo www.horstbergmeyer.de/duo

19 Uhr – Ten to Go www.tentogo.de

22 Uhr – Toby www.tobybeard.com

Sonntag

11 Uhr – Bop!

13 Uhr – Be Happy