Schließen X
Bild wird geladen...

Samtgemeinde Harsefeld: Aktuelle Veranstaltungen

Aug
26
Sa
“Heidezorn” – sommerliche Open-Air Krimilesung mit Kathrin Hanke und Claudia Kröger @ Friedrich-Huth-Bücherei
Aug 26 um 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
AutorinnenHankeKröger

Kathrin Hanke & Claudia Kröger lesen aus „Heidezorn“,
dem 5. Fall für Katharina von Hagemann.

Wer vorab schon mehr über die Autorinnen erfahren möchte, kann in “Echt Niedersachsen” im Heft 2/2017 einen Artikel finden.

Bei gutem Wetter findet die Lesung vor dem Amtshof statt – bei Regen in der Bücherei.

Es wird wieder ein kleiner Antipasti-Teller (7,-€) auf Vorbestellung angeboten.

Sep
16
Sa
Bücherflohmarkt und Lesecafé zum Herbstzauber @ Friedrich-Huth-Bücherei
Sep 16 um 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sep
17
So
Bücherflohmarkt und Lesecafé zum Herbstzauber @ Friedrich-Huth-Bücherei
Sep 17 um 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Okt
20
Fr
“Backfischalarm” – Krimilesung mit Krischan Koch @ Eiscafé Dante
Okt 20 um 19:30 Uhr – 22:00 Uhr

KrischanKochCGunterGlücklichFoto: Gunter Glücklich

Krischan Koch kehrt auch mit dem fünften großen Fall für Thies Detlefsen zurück:
Endlich Ruhe! Die Zwillinge Telje und Tadje sind mit ihrer Klasse unterwegs nach Amrum. Doch als ausgerechnet auf ihrer Fähre ein Toter gefunden wird, nimmt Thies umgehend die Ermittlungen auf. Dabei stößt er auf zwei verbittert miteinander konkurrierende Reedereien, seltsame Piraten, einen Teenager mit zu viel krimineller Energie und eine Lehrkraft mit dunkler Vergangenheit. Ein packender neuer Inselkrimi – launig gelesen vom Autor selbst.

Karten gibt es nur im Vorverkauf im Eiscafé Dante und erst ab dem 7. August.

Die Tischverteilung muss vorab geplant werden, und eventuell findet eine der Lesungen in der neuen Filiale in Horneburg statt.

Okt
21
Sa
“Backfischalarm” – Krimilesung mit Krischan Koch @ Eiscafé Dante
Okt 21 um 19:30 Uhr – 22:00 Uhr

KrischanKochCGunterGlücklichFoto: Gunter Glücklich

Krischan Koch kehrt auch mit dem fünften großen Fall für Thies Detlefsen zurück:
Endlich Ruhe! Die Zwillinge Telje und Tadje sind mit ihrer Klasse unterwegs nach Amrum. Doch als ausgerechnet auf ihrer Fähre ein Toter gefunden wird, nimmt Thies umgehend die Ermittlungen auf. Dabei stößt er auf zwei verbittert miteinander konkurrierende Reedereien, seltsame Piraten, einen Teenager mit zu viel krimineller Energie und eine Lehrkraft mit dunkler Vergangenheit. Ein packender neuer Inselkrimi – launig gelesen vom Autor selbst.

Karten gibt es nur im Vorverkauf im Eiscafé Dante und erst ab dem 7. August.

Die Tischverteilung muss vorab geplant werden, und eventuell findet eine der Lesungen in der neuen Filiale in Horneburg statt.

Okt
28
Sa
Freda Wolff – Krimilesung mit Musik aus “Nichts ist kälter als der Tod” @ Friedrich-Huth-Bücherei
Okt 28 um 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Ulrike Gerold und Wolfram Hänel lesen aus dem dritten Thriller mit
​Psychologin Merette Schulman:

Winter in Norwegen. Schnee, Kälte und Dunkelheit. 14 Tote in einem Reisebus, der auf einem zugefrorenen See eingebrochen ist. Aber das Unglück war kein Unfall, das Eis war präpariert.
Ein Mord ohne Motiv. Ein Mörder, dessen Plan nicht aufgegangen ist. Eine weitere Mädchenleiche in einer Regentonne, viele Kilometer entfernt, in Dalsland in Schweden.
Es gibt einen Zusammenhang. Doch das Team um den Sonderermittler Jan-Ole Andersen und die Kriminalkommissarin Kristina Bygholm aus Kristiansand begeht in dem Moment, in dem es sich nur auf eine einzige Spur konzentriert, den schlimmsten Fehler, den die Polizei machen kann. 

Musiker Arndt Schulz unterstützt die szenische Lesung mit Gitarre und Gesang.

Dez
9
Sa
Harsefelder Winterzauber @ Klosterpark Harsefeld
Dez 9 um 14:00 Uhr – 20:00 Uhr

Auch in diesem Jahr laden der Lions-Club Harsefeld und das Stadtmarketing am 9. und 10. Dezember zum Harsefelder Winterzauber im Herzen von Harsefeld ein. Stimmungsvolles Licht und Feuerschein, der Duft von Glühwein, Waffeln und Schmalzgebäck, ausgesuchtes Kunsthandwerk und Adventskränze: Im festlich beleuchteten Klosterpark bieten rund 50 Aussteller allerhand Schönes und Nützliches für die kalten Wintertage an.

Feuershow
Feuershow

Der Harsefelder Winterzauber ist eine gute Gelegenheit, sich auf die Suche nach kleinen und großen Weihnachtsgeschenken zu machen. So finden die Besucher nicht nur Handarbeiten wie modische Häkel-und Strickartikel, Hüte, Schals und Walkmode, sondern auch individuelles Kunstdesign aus Metall und Holz. In den Fenstern dürfen zur Adventszeit Kerzengestecke, Leuchtsterne aus Papier und Herrnhuter Sterne natürlich nicht fehlen. Tees, Gewürze und Altländer Spirituosen sind auf diesem vielfältigen Markt ebenfalls zu finden. Tolle Preise verspricht der Lions Club Harsefeld mit seiner Advents-Tombola dessen Erlöse sozialen Projekten in Harsefeld zukommen.

Es gibt herzhafte Leckereien wie Flammkuchen, Bratwurst und Pommes, Fischbrötchen, Nudelgerichte und griechische Spezialitäten. Naschkatzen können auswählen zwischen gebackene Waffeln, Schmalzkuchen, Schokofrüchten, Poffertjes, weihnachtlichem Marzipan, Konfekt und gebrannten Mandeln. Selbstverständlich dürfen Glühwein, Apfelpunsch und Eier-Grog bei in dieser Jahreszeit nicht fehlen.

In den beiden denkmalgeschützten Gebäuden Amtshof und Museum ist ebenfalls viel los: Die Lions-Frauen laden traditionell im Klosterkeller-Restaurant Korfu zu Kaffee und Kuchen ein, während die Friedrich-Huth-Bücherei ihre Räume für die Preise der Tombola und der DLRG zum Basteln mit Kindern zur Verfügung stellt. Im Museum Harsefeld stellen drei Künstler ihre Werke aus: Heike Gathmann (Papierkunst), Heinz Moldenhauer (Gedrechseltes) sowie die Hamburger Goldschmiedin Mathilde Hagen. Außerdem sind im Museum die begehrten Jahrbücher „Geschichte und Gegenwart“ des Vereins für Kloster- und Heimatgeschichte käuflich zu erwerben.

Für die kleinen Besucher lohnt sich der Winterzauber gleich mehrfach: An beiden Tagen bringt der Weihnachtsmann mit einem gut gefüllten Naschsack Kinderaugen zum Leuchten. Während die Großen bei einem wärmenden Glühwein plauschen, können die Kleinen das Kinderkarussell zum Abheben bringen und bei den Pfadfindern am Feuer sitzen und Tschai trinken.

Glanzpunkt des Winterzaubers: Feuershow der Spinning Area aus Stade am Samstag, 5. Dezember, um 18 Uhr. Am Sonntag, 6. Dezember, kommt der Motorsägenkünstler Oliver Wendt, der während verschiedener Präsentationen mit seiner Motorsäge große und kleine Kunstwerke fertigt.
Marktzeiten: Samstag, 9. Dezember, 14 – 20 Uhr, Sonntag, 10. Dezember, 12 – 18 Uhr.

Eintritt frei.

Dez
11
Mo
Weihnachtsmärchen mit Musik “Hänsel und Gretel” @ Friedrich-Huth-Bücherei
Dez 11 um 15:00 Uhr – 16:00 Uhr

Im tiefen Märchenwald, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen, werden Hänsel und Gretel von ihren Eltern allein zurückgelassen. Zu Hause ist die Not so groß, dass es für alle nicht mehr genug zu essen gibt. Die beiden Kinder verirren sich immer tiefer in den Wald hinein. Auf einer Lichtung begegnen sie dem Sandmännchen, mit seiner Hilfe schöpfen sie neue Kraft. Ein Vögelchen weist ihnen den Weg zu einem Haus, wo es alles zu geben scheint, was das Herz begehrt… Jeannette Luft spielt und singt das Märchen mit Motiven aus der Kinderoper von Engelbert Humperdinck.

Frei nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 3 Jahren.
Dauer ca. 45 Minuten